Fandom

Halopedia

Wächterstrahler

3.016Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Wächterstrahler
Wächterstrahler.jpg
Produktinformation
Hersteller Blutsväter
Typ Energiewaffe
Technische Spezifikationen
Größe Zweihänder
Munitionstyp konstanter Energiestrahl
Magazinkapazität 100 Batterieeinheiten
Gebrauch
Fraktion Blutsväter
Ära
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Der Wächterstrahler ist eine von den Blutsvätern konzipierte Energiewaffe, die bei ihren serienmäßigen Wächtereinheiten als Grundbewaffnung montiert wird.

Überblick Bearbeiten

Der Wächterstrahler kann bei kontinuierlichem Gebrauch, wie bei den Plasmawaffen der Allianz, erhitzen. Dies tritt allerdings in den seltensten Fällen auf, da die Einheiten denen dieser Waffentyp zur Verfügung steht, auf kurze präzise Salven setzen. Ihre enorme Präzision scheint ein wichtiger Aspekt für die Wächter zu sein, da sie über eine Waffe verfügen müssen, die auch aus einer beachtlichen Höhe aus abgeschossen werden kann.

Zwar ist die Waffe fest an der Wächtereinheit montiert, wird allerdings bei massiver Beschädigung abgeworfen, um eine Wiederverwertung bei einer frischen Plattform zu ermöglichen.

Ihre endgültige Form erhielt der Wächterstrahler gegen Ende der Blutsväter-Ära. Sie wurde dafür entwickelt, mit einem konstanten Energiestrahl ungeschützten organischen Zielen massiven Schaden zuzufügen um so insbesondere gegen die Flood effektiv vorgehen zu können.


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki