Fandom

Halopedia

Victor 933

3.015Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Krieg-Ära.png
"Hier Landungsschiff Victor 933 -statik- vom Sternenschiff Pillar of Autumn. Falls das jemand Hör -statik- wir brauchen dringend Unterstützung. Wir sind unter schweren Beschuss von Truppen -statik- die nicht zu Allianz gehören. Captain Keyes ist in der Hand feindlicher Kräfte. Wir haben uns in einem großen Komplex in einem Sumpfgebiet -statik- aber ich weiß nicht wie lange wir noch durchhalten. Bitte schickt -statik-. Ich lasse diese Nachricht nun einmal -statik- pro Minute abspielen. Viktor 933 Ende!"
– Notfallnachricht von Victor 933


Victor 933
Pelican V933.jpg
Allgemeine Informationen
Hersteller Misriah Armory
Typ unbekannt
Klasse D77H-TC Pelican
Zerstörung 20. September 2552
Künstliche Intelligenz unbekannt
Technische Spezifikationen
Hyperraumantrieb nicht vorhanden
Bewaffnung unbekannt
Militärische Informationen
Zugehörigkeit
Rolle Transport
Kommandant(en) unbekannt
Besondere Ereignisse
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Victor 933 war ein D77-TC Pelican, welcher aus dem Fahrzeugdepot der UNSC Pillar of Autumn stammte und während der Schlacht um Installation 04 eingesetzt wurde um Jacob Keyes und einige Marines zu den Sümpfen von Installation 04 zu bringen.

ÜberblickBearbeiten

Nachdem Captain Jacob Keyes vom Allianz CCS-Schlachtkreuzer Wahrheit und Versöhnung gerettet wurde, entschied man sich dazu, das zweite Problem der auf Installation 04 befindlichen Einheiten der Menschen in Angriff zu nehmen. Nämlich die Knappheit an Munition und Waffen, weshalb man sich dazu entschied, ein vermeintliches Allianz-Waffenlager zu plündern.

Nachdem Victor 933 Captain Keyes und einige Marines in den Sümpfen von Installation 04 absetzte und diese sich dem Zugang zu dem Waffenlager verschafften, startete Victor 933 wieder. Jedoch stürzte der Pelican ab, dabei wurde vermutlich ein Großteil der Besatzung getötet und der Pelican fluguntauglich.

Ein Überlebender des Absturzes setzte eine Kurzstrecken-Notfallnachricht ab, in der er vor unbekannten außerirdischen Feinden warnte und begab sich mit den restlichen Überlebenden in einen Komplex, um sich dort zu verteidigen. Später wurde die Absturzstelle von John-117 entdeckt. Er nahm die Munition, welche sich noch in dem abgestürzten Landungsschiffes befand, mit und machte sich auf die Suche nach dem bereits über sechs Stunden vermissten Keyes.

QuellenBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki