FANDOM


Vereinigte Erdregierung
CIV-UEG-logo1
Politische Informationen
Technologiestufe nicht eingestuft
Regierungstyp Repräsentative Demokratie
Staatsoberhaupt

Präsident der UEG

Exekutive Kabinett der UEG[1]
Legislative Senat der UEG [2]
Gesellschaftliche Informationen
Hauptsitz

Erde

Sprache Englisch (primär), Spanisch, Russisch, Französisch
Währung Credits (cR)
Religion Multi-religiös
Historische Information
Gründung
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren


Die Vereinigte Erdregierung (UEG - United Earth Government) ist die Regierung der Erde und der Kolonien der Menschen. Sie entscheidet über die Kolonialverwaltung, das Kolonialmilitär und das United Nations Space Command.

Geschichte Bearbeiten

GründungBearbeiten

Die Anfänge der Erdregierung reichen in den interplanetaren Krieg Mitte des 22. Jahrhunderts zurück. Viele Staaten auf der Erde kämpften unabhängig gegen Frieden und Koslovic. Die UN vereinte schließlich alle Staaten der Erde unter ihre Flagge. Schließlich konnten die Rebellionen niedergeschlagen werden, mithilfe der UN wurden die Erde und die Kolonien wirtschaftlich und politisch stabilisiert. Nach dem Sieg im Krieg wurde die Vereinte Erdregierung gebildet. Für Verteidigung, Wissenschaft und Kolonisation wurde das UNSC gegründet. Während die Erdregierung die Erde und die Kolonien regiert, existieren die Vereinten Nationen immer noch als politische und militärische Vereinigung aller Menschen.

Ab 2204 erhielt die UEG die volle Autonomie, als die ersten Fragen über weitere zukünftige koloniale Anstrengungen auftauchten.[3]

Der AufstandBearbeiten

Während des Aufstandes der Rebellen übernahm das UNSC die Kontrolle über die CMA und bildete zum Teil eine Notstandsregierung. Diese hielt auch während des Krieges mit der Allianz.

Allianz - Menschen KriegBearbeiten

Nach dem Fall der äußeren Kolonien im Krieg gegen die Allianz befand sich das UEG in einer politischen Krise. Es wurden weitere Notstandsermächtigungen ausgegeben, um Entscheidungen schneller vom UNSC fällen zu lassen anstatt sich in Debatten verstricken zu lassen.[3]

NachkriegszeitBearbeiten

Während einige Notstandsermächtigungen vom UNSC an das UEG wieder abgeben wurden, behielt das UNSC einige für sich um einen größeren Spielraum zu besitzen. Begründet wurde dies um eine bessere Koordinierung mit den überlebenden Kolonien zu gewährleisten.[3]

Wichtige Ereignisse in der UEGBearbeiten

SystemBearbeiten

Kolonialverwaltung Bearbeiten

Die Kolonialverwaltung ist der Teil der UN/UEG, der mithilfe des UNSC die Kolonien der Menschen verwaltet.

Koloniensysteme, Planeten, und StädteBearbeiten

Die Kolonien der Menschen sind überall im Orion-Arm der Milchstraße verteilt. Insgesamt existierten vor dem Allianz-Menschen Krieg 800 besiedelte Welten. Davon gehörten 210 Welten zu den Inneren- und 580 zu den äußeren Kolonien.

Sonnensystem

  • Erde - Heimatwelt der Menschheit
    • Asien
      • China
      • Japan
      • Mongolei
      • Pakistan
      • Korea
        • Kyonggi Provinz
          • Songnam
      • Diego Garcia
    • Afrika
    • Ost Afrika
    • Amerika
      • Vereinigte Republik von Nord Amerika [URNA]
        • Kanada
        • Vereinige Staaten von Amerika
          • New York
            • New York City
          • New Jersey
      • Republik Kuba
        • Havanna
      • Mexiko
        • Mexiko City
    • Europa
      • Europäische Union
        • Schweiz
        • Vereinigtes Königreich Großbritanien
          • England
            • London
          • Schottland
        • Bundesrepublik Deutschland
          • Essen
    • Australien
      • Commonwealth Australien
    • Antarktis
  • Luna (Erde)
  • Mars
  • Jupiter
  • Pluto
  • Saturn

Epsilon Eridani System

Sigma Octanus System

  • Sigma Octanus IV - Immernoch in den Händen des UNSC trotz Angriff der Allianz im Jahre 2552.

Lambda Serpentis System

Zeta Doradus System

  • Onyx - verödet (Kern aber immernoch intakt)

Epsilon Indi System

  • Harvest - verglast von der Allianz im Jahre 2525
    • Uttgard
    • Gladsheim

Eridanus System

Procyon System

Hellespont System

Cygnus

Chi Ceti System

Taurus

Andere Kolonien


MilitärBearbeiten

United Nations Space CommandBearbeiten

Zum Hauptartikel: United Nations Space Command

Das UNSC ist für Forschung, Kolonisation und Wissenschaft zuständig. Die UNSC Defense Force beinhaltet mehrere Unterorganisationen (Marine Korps, Marine, Luftwaffe, Armee) und Milizen.

KolonialmilizBearbeiten

Auch diese wird von der UEG kontrolliert. Sie sollte wahrscheinlich als "Militär" der CMA bzw. als Unterstützung für das UNSC dienen.

Koloniale MilitäradministrationBearbeiten

Die Koloniale Militäradministration war für die Äußeren Kolonien zuständig und befehligte wie das UNSC mehrere Schiffe und Marine Corps. Nach dem Aufstand und mehreren Skandalen innerhalb der CMA wurde die Verwaltung dem UNSC unterstellt und war 2552 kaum noch existent.[4]

QuelleBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Halo: Glasslands
  2. Hunt the Truth Episode 10
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 halowaypoint.com UEG
  4. Halo Evolutionen: Kurzgeschichten aus dem Halo-Universum Dreck Seite 121

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki