Fandom

Halopedia

UNSC Orbitale Verteidigungsplattform

3.025Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Orbitale Verteidigungsplattform
CairoStation.jpg
Allgemeine Informationen
Hersteller UNSC
Ersteinsatz

Erster Kampfeinsatz während der Schlacht um Reach

  • Erdplattformen am 14. September 2552
Ära Allianz - Menschen Krieg
Technische Spezifikationen
Höhe 1336 m
Hülle Titanium-A
Energiesystem(e) Externer Generator auf dem Planeten
Hyperraumantrieb Nicht vorhanden
Bewaffnung eine Super Magnetic Accelerator Cannon
Militärische Informationen
Zugehörigkeit
Rolle Planetare/Orbitale Verteidigung
Besatzung
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Die Orbitalen Verteidigungsplattformen sind spezielle Orbitalstationen der United Nations Space Command Navy die für eine orbitale Verteidigung eines Planeten ausgelegt sind. Es gab nur wenige bekannte Planeten die über derartige Plattformen verfügten. Dazu gehörte der Heimatplanet der Menschen, nämlich die Erde, und ihr strategisch wichtigster Standort Reach.

GeschichteBearbeiten

Vermutlich kam es um 2492 zu den ersten Theorien über eine Verteidigung im Standartorbit. Man hielt es aber wahrscheinlich für finanziell nicht realisierbar und unnötig, da größere Angriffe von Rebellen von Seiten des United Nations Space Command ausgeschlossen wurden.[1]

Dies erwies sich als großer Segen für das United Nations Space Command, da durch Beginn des Krieges mit dem Allianz Imperium großangelegte Invasionen, nun unvermeidlich waren und die Orbitale Verteidigung in den Fokus geriet. Während der Schlacht um Reach erhielten diese Plattformen ihre Feuertaufe und schafften es sogar das Blatt für kurze Zeit zugunsten der United Nations Space Command Navy zu drehen. Jedoch nur als die Allianz Navy - Schiffe nicht in Waffenreichweite waren. Zwar konnten die 20 Verteidigungsplattformen von Reach dutzende Schiffe vernichten, jedoch konnten sie nicht der gesamten Invasionsflotte und deren Waffen standhalten. So wurden alle Stationen in Reachs Orbit kampfunfähig gemacht oder vollkommen zerstört und die Strategie im Kampf mit OVPs von der Allianz optimiert.[2]

Während der Schlacht um die Erde änderte die Allianz ihre Strategie im Bezug auf die OVPs, so attackierten sie die Stationen nun nicht mehr mit der gesamten Flotte, sondern setzten Enterschiffe und Infanteristen ein, welche erst die Station entern und sie dann mit Hilfe einer Antimaterie-Ladung vernichten. So schaffte es die Flotte der Heiligen Weihe die beiden Verteidigungsstationen Malta als auch die Athen auszuschalten und so ein Schlupfloch in die Orbitalen Verteidigungsraster der Menschen zu reißen. Nun konnte die Feierliche Buße und ein weiterer CAS-Sturmträger mit der Invasion des Planeten beginnen.[3]

InneneinrichtungBearbeiten

Die MBK-Plattformen sind innen mit Gärten und Einbahnschienen ausgestattet und müssen auch über eine Form der künstlichen Schwerkrafterzeugung verfügen. Überhaupt scheinen diese Plattformen darauf ausgelegt zu sein, die Besatzung für eine lange Zeit zu beherbergen.

Bekannte StationenBearbeiten

Reach

  • 20 Plattformen

Erde

Neu Carthago

  • Eine Plattform[4]

Galerie Bearbeiten

QuelleBearbeiten

  1. Halo 2 Waffenkammer Band 1' Seite 16
  2. Halo: Die Schlacht um Reach
  3. Halo 2 Station Kairo
  4. IGN Daily Fix: Halo 4 Details

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki