Fandom

Halopedia

UNSC Leichter Kreuzer der Halcyon-Klasse

3.016Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Leichter Kreuzer der Halcyon-Klasse
Pillar 640.jpg
Allgemeine Informationen
Hersteller
Klasse Halcyon-Klasse
Ersteinsatz 2510
Ära
Technische Spezifikationen
Länge 1170 Meter
Breite 352 Meter
Höhe 414 Meter
Hülle Titanium-A (Hält 5 Plasmatorpedos pro Platte ab)
Hyperraumantrieb Shaw-Fujikawa Überlichtantrieb
Bewaffnung

(Abhängig von Modifikationen)

Ladungskapazität
Militärische Informationen
Zugehörigkeit UNSC Navy
Rolle
  • Schiffs- gegen Schiffskämpfe
  • Flaggschiff
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Die Leichten Kreuzer der Halcyon-Klasse[1], von der Allianz als Menschliches Kriegsschiff Typ C-II[2] bezeichnet, sind alte Großkampfschiffe der United Nations Space Command Navy.

BeschreibungBearbeiten

Das strukturelle System dieser Schiffe wurde 2510 von Dr. Robert McLees entwickelt.

Die Halcyon-Klasse gehört zu den kleinsten Schiffstypen, die noch als Kreuzer klassifiziert werden. Die innere Wabenstruktur machte diese Schiffe zu massig und zu teuer, allerdings verdienten sie sich den Ruf, unzerstörbar zu sein, da sie, laut Berichten, mit Lecks in allen Bereichen und einem Panzerungsverlust von 90% noch flugtauglich waren. Ursprünglich waren diese Kreuzer nur mit einer einzigen MAC-Kanone ausgerüstet, dazu kamen einige Archer-Raketenwerfer.

Ihre Geschwindigkeit liegt weit unter dem Standard, ihre Panzerung wäre nach neueren Maßstäben zu leicht und ihre Kampfeffizienz kaum erwähnenswert.

Ausrangierte Schiffe dieser Klasse wurden im Zuge des Allianz-Menschen Krieges reaktiviert. Durch die vielen Modifikationen, die vorgenommen wurden, konnte die Kampfkraft deutlich erhöht werden, sodass es einzelne Schiffe dieser Klasse sogar mit mehreren Allianz-Schiffen aufnehmen konnten. Viele dutzende Schiffe dieser Klasse nahmen auch an der Schlacht um die Erde teil und waren Bestandteil der Heimatflotte.

Schiffe dieser Klasse verfügen über mehrere Waffendepots für Infanterietruppen. Außerdem können sie mit zahlreichen Warthogs, Scorpions, Pelicans, Longswords und weiteren Fahrzeugen beladen werden. Dazu stehen acht Andockbuchten zu Verfügung.

BewaffnungBearbeiten

Die ursprüngliche Bewaffnung eines Schiffes bestand aus:

Nach dem Ausbruch des Allianz - Menschen Krieges wurden viele Schiffe umgebaut. So verfügte die Pillar of Autumn zum Beispiel über[3]:

Bekannte SchiffeBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Dr. Robert McLees, der Mitbegründer der Reyes-McLees Shipyards, der Reederei, die die Halycon-Klasse Kreuzer herstellt, ist sehr stark an den Bungie Mitarbeiter Robert McLees angelehnt.

GalerieBearbeiten

QuelleBearbeiten

  1. Halo: The Essential Visual Guide
  2. Halo: Die Invasion
  3. Halo: Die Schlacht um Reach

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki