FANDOM


Accessories-text-editor
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen die entsprechenden Belege!
Hilf Halopedia, indem du die fehlenden Quellen nachträgst. Ratschläge dazu findest du hier (engl.) oder in der Wikipedia.
Korvette
800px-UNSC Red Horse
Korvette der Prowler-Klasse
Allgemeine Informationen
Hersteller MND (Prowler-Klasse)
Ära
Technische Spezifikationen
Länge 162m
Hülle Titanium-A Panzerung
Hyperraumantrieb Shaw-Fujikawa Überlichtantrieb
Bewaffnung
Ladungskapazität
Militärische Informationen
Zugehörigkeit
Rolle
  • Aufklärung, Spionage und Überwachung
  • Schneller Transport von Ausrüstung und Truppen
  • Orbitaler Angriff und Eskortierung
Besatzung UNSC Navy Personal
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Die UNSC Korvette ist die kleinste, aber auch schnellste Schiffsklasse der United Nations Space Command Navy und gehört zusammen mit den UNSC Tarnkappenschiffen der Chiroptera-Klasse zu den kleinsten Kriegsschiffen des UNSC, welche über ein Shaw-Fujikawa Überlichtantrieb verfügen.

ÜberblickBearbeiten

Die UNSC Korvetten werden in zwei Klassen unterteilt, zum einen die Mako-Klasse, welche vornehmlich für schnelle Angriffe genutzt werden und die Prowler-Klasse, die in der Regel genutzt werden, um getarnt Informationen zu sammeln oder Minenfelder auszulegen.

Während des Aufstandes wurde nur die Mako-Klasse verwendet, jedoch zeigten sich nach langer Zeit im Dienst dieser Schiffe immense Wartungsprobleme, wodurch sie durch die neue und kompakte Prowler-Klasse ersetzt wurden. Diese Klasse verfügte über deutlich verbesserte Überwachungssoftware, mit der es möglich war, feindliche Übertragungen der Rebellen und sogar des Allianz Imperiums abzuhören.

Im offenen Kampf unterlagen die Korvetten, sowohl Mako- als auch Prowler-Klasse, jedem Allianz Navy Schiff. Getarnt jedoch konnten die Schiffe der Prowler-Klasse es sogar mit mittelgroßen bis großen Allianz Schiffen aufnehmen, vorrausgesetzt, das Schiff verfügte über Nuklearminen. Dann konnten diese Korvetten ein getarntes Minenfeld auslegen, egal ob vor, hinter oder inmitten der feindlichen Reihen.

Bekannte KlassenBearbeiten

Mako-KlasseBearbeiten

Die Korvetten der Mako-Klasse sind dazu ausgelegt, schnelle Transporte und Angriffe durchzuführen. Ob diese Klasse über die Möglichkeit verfügt sich, wie etwa die Prowler-Klasse, vor feindlichen Sensoren zu tarnen, ist nicht anzunehmen, da sich sonst die Mako-Klasse Korvette UNSC Callisto diese Fähigkeit zunutzte gemacht hätte, um die Kampfgruppe Las Vegas zu vernichten. Jedoch blieb die Korvette ungetarnt. Außerdem wurde Tarnung gegenüber den feindlichen Sensoren auch von anderen Mako-Korvetten nie gesehen.

Prowler-KlasseBearbeiten

Die Prowler-Klasse ist auf Informationsbeschaffung spezialisiert und verfügt über die Möglichkeit, sich durch drosseln des Antriebs und der Reaktoren, unsichtbar gegenüber Sensoren zu machen. Außerdem verfügen alle Schiffe dieser Klasse über eine tiefschwarze Außenhülle, um sie auch optisch vor dem Feind zu verbergen.

Was die Bewaffnung dieser Schiffe angeht, verfügen sie über Impulslaser, welche zu Beginn des Allianz - Menschen Krieges mithilfe von erbeuteter Allianztechnologie entwickelt wurden. Jedem größeren Kampfverband der UNSC Navy ist eines dieser Schiffe zugeteilt, um Informationen über den Feind zu erhalten, dessen Kommunikation zu überwachen und im optimalen Fall ein Minenfeld zur Bekämpfung zu legen.

Bekannte SchiffeBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.