FANDOM


UNSC Dusk
Allgemeine Informationen
Hersteller UNSC
Typ Korvette
Klasse Prowler-Klasse
Künstliche Intelligenz unbekannt
Technische Spezifikationen
Hülle Titanium-A
Hyperraumantrieb Shaw-Fujikawa Überlichtantrieb
Bewaffnung
Militärische Informationen
Zugehörigkeit UNSC Navy
Flotte
Rolle
  • Aufklärung
  • Unterstützung
Kommandant(en) Commander Richard Lash
Besondere Ereignisse
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Die UNSC Dusk war ein UNSC Prowler der UNSC Navy und gehörte erst zur Heimatflotte und wurde dann der Kampfgruppe Stalingrad zugeteilt.

ÜberblickBearbeiten

Die UNSC Dusk versuchte gemeinsam mit der UNSC Paris, der UNSC Redoubtable und der UNSC Coral Sea, den Eintrittswinkel von Bedauerns Flagschiff zu ermitteln, um das Ziel des Schiffes herauszufinden und der UNSC In Amber Clad dabei zu helfen, es zu zerstören. Jedoch schaffte es nur die Dusk, den richtigen Winkel zu treffen und so dem Schiff im "Fahrwasser" zu folgen. Als die Dusk aus dem Slipspace austrat und das System scannte, entdeckte sie hunderte von Allianz-Schiffen, High Charity und Halo Delta. Was die Besatzung der Dusk jedoch sehr verwunderte, war, dass die Allianz-Schiffe gegeneinander kämpften. Sie sammelten einige Daten darüber und sprang dann wieder aus dem System.

Nach der Nachricht von Dr. Halsey wurde die Dusk der Kampfgruppe Stalingrad zugeteilt und sollte mit ihr die, durch die SPARTAN-II, erbeutete Technologie von Onyx zur Erde bringen. Da die Allianz jedoch in das System sprang, entbrannte eine Schlacht, in der sich das UNSC anfangs behaupten konnte, jedoch von der Verstärkung der feindlichen Flotte zerstört wurde. Die Dusk war dank ihrer Tarnung und ihrer Entfernung zum Planeten Onyx das einzige Schiff, das die Schlacht auf beiden Seiten überstand.[1][2]

QuelleBearbeiten

  1. Halo: Geister von Onyx
  2. Die Halo Enzyklopädie: Der ultimative Führer durch das Halo-Universum