Fandom

Halopedia

Thon 'Talamee

3.015Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

"Es ist glorreich...glorreich zu sterben, im Dienste der..."
– Thon 'Talamee als er aus seinem brennenden Typ-26 Wraith steigt.


Thon 'Talamee
Thon 'Thalamee.jpg
Biographische Informationen
Spezies Sangheili
Heimatwelt
Todesdatum September 2552
Ära
Physische Informationen
Geschlecht Männlich
Augenfarbe Gelb
Militärische Informationen
Zugehörigkeit
Rang Schiffsmeister
Waffe(n)
Ausrüstung Flugharnisch (Ohne Jet-Pack)
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren


Thon 'Talamee war ein Schiffsmeister des Allianz Imperiums, welcher bei einem Routineflug sein Schiff verlor. Nachdem sein Bruder von Sammlern gefangen genommen wurde, machte er sich mit dem SPARTAN-II Team Black auf den Weg ihn zu befreien. Als Ironie wurde er jedoch von ihm getötet. Er war einer der Letzten der 'Thalamee-Blutline.

BiographieBearbeiten

Frühe KarriereBearbeiten

Thon wuchs im Stadtstaat 'Thasanee auf, wo er neben seinem Bruder einer der Letzten seiner Blutline war. Als sein Bruder Reff Fragen stellte, ständig unverständliche Sachen redete und von Visionen erzählte, wurde er dauerhaft von anderen Sangheili diskriminiert, da es üblich war, Individuen mit Krankheiten zu töten. Jedoch verteidigte Thon ihn sein gesamtes Leben vor anderen Sangheili. Die meiste Zeit seines Lebens gab Thon ihm einen Platz an seiner Seite und stieg im Dienst des Allianz Imperiums zum Schiffsmeister auf.[1] Sein Bruder wurde Zweiter Schiffsmeister.

Line Installation 1-4Bearbeiten

Bruchlandung auf einem MondBearbeiten

Im September 2552 hatte Thon die Kontolle über einen Sturmträger, der Clarity of Faith. Ihr Auftrag war es, einen Konvoi im Sub-Sektor 35 zu eskortieren. Als sie aus dem Slipspace nahe High Charity traten und weiter zum Konvoi springen wollten, empfing die Crew jedoch ein unbekanntes Signal, welches weder der Allianz, noch den Menschen zuzuordnen war.[2]

Obwohl Reff dazu drang, dem Signal zu folgen, weil dies sicher eine Zeichen der Großen Reise war, ignorierte Thon das Signal. Er wollte im Falle einer Finte nicht den Zorn der Propheten auf sich ziehen. So Sprang er in Richtung Konvoi, welcher in der Nähe des Signals war.[3] Plötzlich wurde das Schiff aus dem Slipspace gerissen und auf einen Mond gezogen. Dabei wurde die Clarity of Faith fast restlos zerstört und ein Großteil der Crew getötet. Thon war nach dem Einreden Reffs außer sich und schlug ihn, verlangte Gehorsam und befahl, das Schiff zu verlassen. Trotzdem schien die Autorität Thons durch die Aussagen Reffs damit gebrochen.[4]

Treffen mit den MenschenBearbeiten

Thon ließ einen Wraith klar machen und kundschaftete zusammen mit den Überlebenden die Gegend aus. Er traf dabei auf das eben gestrandete Spartan-II Team Black. Sofort eröffnete er das Feuer auf die Menschen und konnte so den Warthog der Menschen kampfunfähig machen. Gerade als er zum finalen Schlag ausholen wollte, kam jedoch hinter den SPARTAN-II Soldaten ein Sammler hervor. Thon wollte abwarten, was der Sammler tat, nachdem dieser den Warthog mit einem Schuss zerstörte. Der Sammler nahm jedoch Black I, einen seiner Mgalekgolo und einen Unggoy gefangen und zerstörte seinen Wraith. Als Thon sich benommen aus dem Wrack erhob, nahm der Sammler Reff gefangen. Die Versuche, die Maschine zu beschießen scheiterten an seinen Schilden.

Thon mit schwert.jpg

Thon greift Black III an.

Thon ließ daraufhin die Menschen ziehen und verfolgte die Sammler. Er stieß auf eine Blutsväterfabrik, zu der die Sammler geflogen waren. Jedoch scheiterte das Aufsprengen der Wand durch den Beschuss durch die Einheiten. Thon war daraufhin in Depressionen verfallen, weil er nun selbst der Letzte seiner Blutlinie war. Gerade als er wieder wegen Luftmangel zum Schiff zurückkehren wollte, öffnete sich jedoch das Tor der Anlage und die Künstliche Intelligenz Iona trat heraus. Sie bat an, mit den Menschen zusammen zu arbeiten, um die Gefangenen zu befreien.[5]

Nachdem die SPARTANs und Thons Crew auf mehrere Wächter trafen, zerstörten sie gemeinsam diese, wodurch Thon von nun an den Menschen vertraute. Daraufhin trennten sich beide und suchten weiter in der Anlage. Als Thon auf einen SPARTAN traf, griff dieser ihn jedoch plötzlich an und tötete einen seiner Unggoy. Thon versuchte daraufhin ihn zu töten.[6]

Es stellte sich herraus, dass der Illuminat 686 Ebullient Prism die HUDs der SPARTAN-II Soldaten manipuliert. Die beiden SPARTANS Black III und Black IV bekämpften sich gegenseitig, was Thon ausnutzte, um weiter nach Reff zu suchen.[7]

TodBearbeiten

TodvonThel.jpg

Thon wird durch Reff getötet.

"Du hast mich das letzte mal so herablassend behandelt, Bruder."
– Reff zu Thon.


Letztendlich fand Thon Reff, als dieser zusammen mit Black I Kontakt zu den SPARTANs aufnahm. Reff startete mit dem Mgalekgolo einen Überraschungsangriff auf den SPARTAN und machte ihn kampfunfähig. Thon bemerkte, dass die Flotte, welche er eskortieren sollte, der Slipsaceroute nach High Charity folgte, welche die Clarity of Faith verwendet hatte. Er versuchte deswegen, High Charity zu kontaktieren. Als er sich mit Reff unterhielt, wollte dieser auf dem Mond eine neue Allianz gründen und bat ihn, deswegen nicht Kontakt mit der Allianz aufzunehmen. Thon versuchte ihn umzustimmen. Als dies fehlschlug, wollte er ihn wegen seiner Ketzerei und Beschmutzung des Familiennamens töten. Als er nach seinem Partikelschwert greifen wollte, hatte es jedoch Reff in der Hand und tötete ihn damit.[8]

QuelleBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Halo - Blood Line Part 3 Seite 9
  2. Halo - Blood Line Part 1 Seite 5
  3. Halo - Blood Line Part 1 Seite 6
  4. Halo - Blood Line Part 1 Seite 19
  5. Halo - Blood Line Part 2 Seite 13
  6. Halo - Blood Line Part 3 Seite 2
  7. Halo - Blood Line Part 5 Seite 2
  8. Halo - Blood Line Part 5 Seite 12


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki