FANDOM


Krieg-Ära
Accessories-text-editor
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen die entsprechenden Belege!
Hilf Halopedia, indem du die fehlenden Quellen nachträgst. Ratschläge dazu findest du hier (engl.) oder in der Wikipedia.
Team Grau
CP armor
Allgemeine Informationen
Zugehörigkeit

UNSC

Abteilung SPARTAN-II Programm
Typ Spezialeinheit
Rolle Special Operations
Militärische Informationen
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Das Team Grau ist ein Special Forces Feuerteam das aus dem SPARTAN-II Programm hervorgeht. Es wurde für Einsätze ohne Führung und langfristige Geheimmissionen gegründet. Kommandant war Jai-006.

HintergrundBearbeiten

Das Team Grau formte sich aus drei SPARTAN II Kandidaten, die während des Trainings Schwierigkeiten aufwiesen sich zu kontrollieren. Dieser Kontrollverlust manifestierte sich in Ausbruchsversuchen, Befehlsverweigerung und dem Fehlen von sozialer Integration. Das Verhalten der Spartans war äußerst kostspielig, führte zu Verletzungen der Ausbilder und sorgte für zerstörte Materialien, wie zu Beispiel ein Pelican. Es wurde die Entscheidung getroffen, die drei Kandidaten separat zu trainieren und aufeinander abzustimmen.

Im Unterschied zu dem Training der anderen SPARTAN, wurde im Training des Team Grau auf die individuellen Gedanken und Handlungen eingegangen. Dies war nötig um sie auf Missionen ohne Führung vorzubereiten, die sich tief hinter feindlichen Linien abspielten. Der Schwerpunkt der  Ausbildung war die Sabotage des Feindes.

GeschichteBearbeiten

Das Cole-Protokoll sollte den Vormarsch der Allianz verlangsamen und den Standort der Erde verschleiern. Dies sollte durch die Löschung wichtiger Information, bevor sie in die Hand des Feindes gelangen konnten, geschehen. Durch die Abspaltung der Rebellen, welche nicht unter die Justiz des UNSC fallen, besteht eine erhöhte Gefahr für die Erde. 

Im Jahr 2535 wird Team Grau ausgesandt um das Cole-Protokoll in diesen Splittergruppen durch zusetzen. Sie sollten verschieden Basen infiltrieren und für eine Säuberung der Datenbanken sorgen. Die führte zu der Schlacht um den Rubble.

Team Grau unterstütze den Rubble unter dem Kommando von Lieutenant Jacob Keyes und nahm somit an der Schlacht um Metisette teil. Diese Schlacht endete mit der Zerstörung großer Teile der Allianz-Streitkräfte in diesem Areal. Mithilfe der UNSC Midsummer Night und ihrer Crew, gelang es den SPARTAN ihre Mission zu beenden und in das Territorium UNSC zurück zu kehren. Kurz darauf stellten sie Antrag auf einen weiteren Prowler, da sie die Petya, ihr früheres Schiff, zurücklassen mussten. Wenig später erhielten sie ein neues Schiff und ebenfalls einen neuen Auftrag, welcher noch weiter hinter feindlichen Linien stattfand. Sie akzeptierten.

2551 gelang es nicht Team Grau zurück nach Reach zu beordern. Sie waren das einzige SPARTAN II Team, das nicht an der Schlacht um Reach beteiligt waren.

Ihr weiterer Verbleib ist unbekannt.

Mitglieder Bearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Team Grau ist das einzige Team, dass die MJOLNIR Mark V nie erhielt, da es sich zum Zeitpunkt der Ausgabe auf einer verdeckten Operation befanden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.