Fandom

Halopedia

Streubombe

3.016Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Streubombe
Streubombe.jpg
Produktinformation
Hersteller unbekannt
Typ Konventionelle Bombe
Technische Spezifikationen
Schaden Hoch
Magazinkapazität bis zu 1.000 pro Bombe
Gebrauch
Fraktion

UNSC

Ära
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Streubomben sind konventionelle Bomben zur Bombardierung großer Flächen und wurden während des Allianz- Menschen Krieg vom UNSC eingesetzt. Allerdings sind auch Einsätze gegenüber der Rebellen Fraktion bekannt.

ÜberblickBearbeiten

Für eine Streubombe werden viele kleinere Bomben, meist bis zu 1.000 Stück, in eine größere Bombe bzw. in einen Abwurfkanister geladen. Diese öffnen sich beim Fall und verteilt den Inhalt über eine große Fläche. Die einzelnen Projektile sind ungelenkt. Die Detonation der kleinen Bomben kann dabei zeitgesteuert, aufprallgesteuert oder reaktionsgesteuert sein.

Streubomben sind sehr effektiv zum Bombardieren großer Flächen und zur Unwegbarmachung von Gebieten, daher ist davon auszugehen, dass sie im Allianz- Menschen Krieg eine häufige Verwendung fanden. Das Hauptziel von Streubomben ist das ausschalten großer Infanterieverbände. Allerdings kann, je nach stärke der Bombe, auch der Einsatz gegen Fahrzeuge wie Panzer möglich sein. Im Jahr 2531 wurden sie bei der dritten Schlacht um Harvest, dem Angriff auf Arcadia und der Schlacht um Schild 0459 eingesetzt.

Zum Abwurf einer Streubombe braucht es nur einen kleinen Bomber wie den Shortsword Bomber.

Unterschiedliche ModelleBearbeiten

Es gibt unterschiedliche Modelle dieser Bomben. Eine davon ist die Mark 208 Bombe, die von der Navy verwendet wird. Die MK 208 kann vom B-65 Bomber abgeworfen werden und ist wohl das am meist genutzte Modell der Streubomben.

TriviaBearbeiten

  • Streubomben sind eine seit dem 2. Weltkrieg benutzte Technik.
  • Wegen ihrer langfristigen und ungezielten Wirkung, die vor allem Zivilisten schadet, galten Streubomben im 20. und 21. Jahrhundert als völkerrechtlich geächtet und waren Verboten. Da sie im 26. Jahrhundert vermehrt zum Einsatz kamen ist es wahrscheinlich, dass dieses Verbot nicht mehr in Kraft ist oder dass sich das UNSC bewusst über dieses Verbot hinwegsetzt. Da die Allianz weder Menschen sind, noch die Streubomben-Konvention im 21. Jahrhundert mitunterzeichnet haben, wird vermutlich die Nutzung in diesem Bereich als rechtliche Grauzone gewertet.

QuelleBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki