Fandom

Halopedia

Spezialisierung

3.016Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

20px-Mister_Chief.svg.png

Spezialisierungen sind acht individuelle Erweiterungen der Rüstung in Halo 4, die einem eigenen zehnstufigen Weg folgen. Diese beinhalten Embleme, Rüstungen, Waffentarnungen, Visiere sowie Taktikpakete oder Unterstützungs-Upgrades, die nach und nach freigeschaltet werden. Voraussetzung ist eine Beförderung zum Spartan-Rang 50.[1]

Hat ein Spieler alle zehn Ränge einer Spezialisierung erreicht, kann er die nächste wählen und dort ebenfalls aufsteigen.[1] Weiterhin werden die Beförderungen auch dem regulären Spartan-Rang hinzugerechnet, was ein aktuelles Maximum von SR 130 ergibt.

Bereits zur Veröffentlichung von Halo 4 konnte der Spieler auf zwei Spezialisierungen (Wetwork und Operator) zugreifen.[2] Am 21. Januar 2013 folgten Pioneer und Pathfinder sowie am 28. des selben Monats Engineer und Stalker. Rogue und Tracker standen schließlich am 04. Februar 2013 zur Verfügung.[3] Besitzer der Limited Edition konnten bereits am Veröffentlichungstag zwischen allen acht wählen.[2]

EngineerBearbeiten

Siehe auch: MJOLNIR-Energieangriffspanzerung/Engineer Variante
Spezialisierung Engineer Logo.png

Spartan-Optimierung für die Sabotage, Reparatur und/oder Wiederherstellung eines breiten Spektrums an Technologien, einschließlich komplexer Allianz- und Blutsväter-Netzwerke.[4]

Die "Drop Recon"-Rüstung lässt den Spartan mit Hilfe eines externen suborbitalen Monitor sehen, wann und wo Waffen geliefert werden.

Stufen und Freischaltungen
Engineer - 1: Vordergrundembleme
Engineer - 2: Brustpanzer
Engineer - 3: Schulterpanzer
Engineer - 4: Helm
Engineer - 5: Hintergrundembleme, Z-130 Unterdrücker-Waffentarnung (SHATTER)
Engineer - 6: Visier in Pink-Lila-Blau
Engineer - 7: Brustpanzer (EDGE-Variante)
Engineer - 8: Schulterpanzer (EDGE-Variante)
Engineer - 9: Helm (EDGE-Variante)
Engineer - 10: Unterstützungs-Upgrade "Drop Recon"

OperatorBearbeiten

Siehe auch: MJOLNIR-Energieangriffspanzerung/Operator Variante
Spezialisierung Operator Logo.png

Spartan-Optimierung für die Handhabung eines breiten Spektrums an Raum-, Luft-, Land- und Wasserfahrzeugen.[4]

Die Wheelman-Rüstung gibt dem Spartan die Möglichkeit, die Haltbarkeit der von ihnen gesteuerten Fahrzeuge zu verlängern.

Stufen und Freischaltungen
Operator - 1: Vordergrundembleme
Operator - 2: Brustpanzer
Operator - 3: Schulterpanzer
Operator - 4: Helm
Operator - 5: Hintergrundembleme, M6H Magnum-Waffentarnung (STATIC)
Operator - 6: Visier in Orange-Lila
Operator - 7: Brustpanzer (SURFACE-Variante)
Operator - 8: Schulterpanzer (SURFACE-Variante)
Operator - 9: Helm (SURFACE-Variante)
Operator - 10: Taktikpaket "Wheelman"

PathfinderBearbeiten

Siehe auch: MJOLNIR-Energieangriffspanzerung/Pathfinder Variante
Spezialisierung Pathfinder Logo.png

Spartan-Optimierung für unkonventionelle Einsätze tief in unbekanntem Feindgebiet ohne nennenswerte Unterstützung durch das Oberkommando.[4]

Die Gunner-Rüstungsmodifikation vermindert die Zeit bis zur Überhitzung einer Fahrzeug-Waffe und erhöht die Laufgeschwindigkeit, wenn man ein Geschütz trägt.

Stufen und Freischaltungen
Pathfinder - 1: Vordergrundembleme
Pathfinder - 2: Brustpanzer
Pathfinder - 3: Schulterpanzer
Pathfinder - 4: Helm
Pathfinder - 5: Hintergrundembleme, MA5D Sturmgewehr-Waffentarnung (PREDATOR)
Pathfinder - 6: Visier in Orange-Grün
Pathfinder - 7: Brustpanzer (CORE variant)
Pathfinder - 8: Schulterpanzer (CORE variant)
Pathfinder - 9: Helm (CORE-Variante)
Pathfinder - 10: Unterstützungs-Upgrade "Gunner"

PinoeerBearbeiten

Siehe auch: MJOLNIR-Energieangriffspanzerung/Pioneer Variante
Spezialisierung Pioneer Logo.png

Spartan-Optimierung für den Einsatz in unbekannten, feindseligen Umgebungen (z.B. nicht kolonisierte Welten oder Blutsväter-Installationen) zum Sammeln und Weiterleiten von Informationen.[4]

Die "Fast Track"-Rüstung ermöglicht dem Spartan, schneller und effektiver im Rang aufzusteigen, da er mehr informative Daten über seine Gegner sammeln kann.

Stufen und Freischaltungen
Pinoeer - 1: Vordergrundembleme
Pinoeer - 2: Brustpanzer
Pinoeer - 3: Schulterpanzer
Pinoeer - 4: Helm
Pinoeer - 5: Hintergrundembleme, Typ-25 Plasmapistole-Waffentarnung (FRACTURE)
Pinoeer - 6: Visier in Silber-Blau
Pinoeer - 7: Brustpanzer (ADEPT-Variante)
Pinoeer - 8: Schulterpanzer (ADEPT-Variante)
Pinoeer - 9: Helm (ADEPT-Variante)
Pinoeer - 10: Taktikpaket "Fast Track"

RogueBearbeiten

Siehe auch: MJOLNIR-Energieangriffspanzerung/Rogue Variante
Spezialisierung Rogue Logo.png

Spartan-Optimierung für Missionen im Alleingang, die den Einsatz eines Spartans für unglaublich lange Zeit, falls nötig sogar Jahre, erfordern.[4]

Die Stability-Rüstung sorgt dafür, dass der Spieler mehr Stabilität beim Zielen während des Schießens hat.

Stufen und Freischaltungen
Rogue - 1: Vordergrundembleme
Rogue - 2: Brustpanzer
Rogue - 3: Schulterpanzer
Rogue - 4: Helm
Rogue - 5: Hintergrundembleme, Typ-51 Karabiner-Waffentarnung (REIGN)
Rogue - 6: Visier in Rot-Orange-Silber
Rogue - 7: Brustpanzer (FOCUS-Variante)
Rogue - 8: Schulterpanzer (FOCUS-Variante)
Rogue - 9: Helm (FOCUS-Variante)
Rogue - 10: Unterstützungs-Upgrade "Stability"

StalkerBearbeiten

Siehe auch: MJOLNIR-Energieangriffspanzerung/Stalker Variante
Spezialisierung Stalker Logo.png

Spartan-Optimierung für Beschattungsmissionen, die taktische Unsichtbarkeit trotz unmittelbarer Nähe zum Einsatzziel erfordern.[4]

Die Nemesis-Rüstung erlaubt dem Spieler, angreifende Feinde auszumachen. Sie werden auf den passiven Sensoren der Rüstung angezeigt.

Stufen und Freischaltungen
Stalker - 1: Vordergrundembleme
Stalker - 2: Brustpanzer
Stalker - 3: Schulterpanzer
Stalker - 4: Helm
Stalker - 5: Hintergrundembleme, BR85HB SR Kampfgewehr-Waffentarnung (DUNES)
Stalker - 6: Visier in Gelb-Grün
Stalker - 7: Brustpanzer (CRUSH-Variante)
Stalker - 8: Schulterpanzer (CRUSH-Variante)
Stalker - 9: Helm (CRUSH-Variante)
Stalker - 10: Unterstützungs-Upgrade "Nemesis"

TrackerBearbeiten

Siehe auch: MJOLNIR-Energieangriffspanzerung/Tracker Variante
Spezialisierung Tracker Logo.png

Spartan-Optimierung für Langstreckenzielaufspürung (transkontinental und extraplanetar), besonders in Szenarien, in denen die konventionelle Zielsuche versagt hat oder so viel Zeit verstrichen ist, dass die Fährte versiegt ist.[4]

Die Requisition-Rüstung lässt den Spieler eigene und nützlichere Waffen ins Schlachtfeld herbeordern.

Stufen und Freischaltungen
Tracker - 1: Vordergrundembleme
Tracker - 2: Brustpanzer
Tracker - 3: Schulterpanzer
Tracker - 4: Helm
Tracker - 5: Hintergrundembleme, Z-110 Bolzenpistole-Waffentarnung (PISTON)
Tracker - 6: Visier in Lila
Tracker - 7: Brustpanzer (ARDIT-Variante)
Tracker - 8: Schulterpanzer (ARDIT-Variante)
Tracker - 9: Helm (ARDIT-Variante)
Tracker - 10: Taktikpaket "Requisition"

WetworkBearbeiten

Siehe auch: MJOLNIR-Energieangriffspanzerung/Wetwork Variante
Spezialisierung Wetwork Logo.png

Spartan-Optimierung für verdeckte Einsätze, mit dem Augenmerk auf das Ausschalten feindlicher Ziele, ohne dabei einen taktischen Fußabdruck zu hinterlassen.[4]

Die Stealth-Rüstung ermöglicht dem Spieler, sich schnell und leise im Kampf zu bewegen.

Stufen und Freischaltungen
Wetwork - 1: Vordergrundembleme
Wetwork - 2: Brustpanzer
Wetwork - 3: Schulterpanzer
Wetwork - 4: Helm
Wetwork - 5: Hintergrundembleme, M395 Designated Marksman Rifle-Waffentarnung (NOBLE)
Wetwork - 6: Visier in Blau-Orange
Wetwork - 7: Brustpanzer (SHARD-Variante)
Wetwork - 8: Schulterpanzer (SHARD-Variante)
Wetwork - 9: Helm (SHARD-Variante)
Wetwork - 10: Unterstützungs-Upgrade "Stealth"

QuellenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 The Halo Bulletin: 15.8.12, blogs.halowaypoint.com
  2. 2,0 2,1 Halo 4 Specializations Will Change Halo Multiplayer Forever, ign.com
  3. The Halo Bulletin: 9.1.13, Abschnitt "A look at early 2013", blogs.halowaypoint.com
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 4,4 4,5 4,6 4,7 Halo 4-Dienstakte, app.halowaypoint.com

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki