Fandom

Halopedia

Seize the Power

3.015Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

20px-Mister_Chief.svg.png

Zahlreiche Pelicans wurden beim Versuch abgeschossen, die Stromzufuhr für den Harvester zu besorgen. Feuerteam Crimson sucht nach Überlebenden und gleichzeitig nach dem Ersatzteil.

Seize the Power ist das dritte Kapitel der zehnten und letzten Episode von Spartan Ops in Halo 4.[1]

Seize the Power
Vorherig In One Way
Folgend Out the Other
Spiel Halo 4
Spartan Ops Mission Seize the Power.png
Charakter Feuerteam Crimson
Datum 2558
Ort "Apex", Requiem
Ziele
Eine Stromzufuhr für den Harvester besorgen
  1. Apex betreten
  2. Mit den Spartans treffen
  3. Die Stromzufuhr beschaffen
  4. Alle Verteidiger beseitigen
  5. Das Tor öffnen
  6. Das Becken betreten
  7. Die Schildgeneratoren zerstören
  8. Die Blutsväter beseitigen
  9. Die Stromzufuhr lokalisieren
  10. Die Truppen des Lich bekämpfen
  11. Den Lich entern
  12. Den Energiekern stehlen
  13. Aus dem Lich entkommen
  14. Zu den Höhlen fliehen
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

HandlungBearbeiten

In Apex angekommen, setzt das Feuerteam Crimson seine Suche nach einer neuen Energiezufuhr für den Harvester fort. Dabei treffen sie auf das Feuerteam Forest, dessen Pelican zuvor abgeschossen wurde. Zusammen begeben sich die Spartans auf einen Berggipfel, wo laut Roland ein geeigneter Ersatz für die Stromzufuhr zu finden ist. Aufwärts verhindern jedoch mehrere Allianzeinheiten samt Phantom das Weiterkommen. Nach deren Eliminierung, öffnet Crimson das Tor zum nächsten Gebiet.

Sobald die Feuerteams dieses betreten, lokalisiert Roland den genauen Standort des Generators. Dieser befindet sich in einer Blutsvätereinrichtung, geschützt durch einen Energieschild. Spartan Jared Miller entdeckt die zugehörigen Schildgeneratoren und markiert sie für Crimson. Deren Zerstörung kann trotz feindlicher Überzahl nicht verhindert werden. Anschließend betritt das Feuerteam die Struktur und neutralisiert innen alle Prometheaner. Doch anstatt einer neuen Energiequelle finden die UNSC-Streitkräfte lediglich ein Kommunikationsterminal. Roland empfiehlt ihnen, dieses zu aktivieren.

Robert Dalton warnt die Spartans kurz darauf, dass sich ein Lich im Anflug befindet. Roland beruhigt ihn und erläutert, dass dies zu seinem Plan gehört. Crimson soll das Schiff entern und den Energiekern für den Harvester stehlen. Trotz Millers Unzufriedenheit darüber, setzen die Spartans den Plan in die Tat um. Nachdem auch der letzte Allianz-Widerstand gebrochen wurde und sich der Lich zurück ziehen will, ergibt sich die Chance zur Enterung. Crimson kann den Kern demontieren und flieht vom instabil werdenden Schiff. Nun da ein Ersatz gefunden wurde, geht es zurück zu den Warrens, während Requiems Zustand immer kritischer wird.

QuellenBearbeiten

  1. halowaypoint.com Spartan Ops Episode 10

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki