Fandom

Halopedia

Schlacht um Installation 05

3.016Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Accessories-text-editor.png
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung!
Um den Qualitätsstandards zu entsprechen, sind einige Verbesserungen nötig. Hilf Halopedia, indem du den Artikel oder Abschnitt überarbeitest.
Erläuterung: Inhalt, Rechtschreibung
Schlacht um Installation 05
Vorherige Schlacht um Installation 04
Gleichzeitig Schlacht um die Erde, Erste Schlacht um High Charity
Folgende Angriff auf den Tallo Negro del Maiz
Md 10217.jpg
Konflikt Allianz- Menschen Krieg
Datum 2. November - 3. November 2552
Ort Coelest System, Installation 05
Ausgang
Parteien
Allianz Flood
Anführer

UNSC

Hoher Rat

Hierarchen

Hoher Rat

Gravemind
Streitkräfte

UNSC

Allianz Separatisten

Sangheili

High Charity

Infanterie

Kavallerie

Hunderte von Flood-Formen
Verluste
Alle auf der Oberfläche
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren
"Einige behaupteten dieser Tag würde nie kommen. Was sagen sie heute?"
– Hoher Prophet der Wahrheit


Die Schlacht um Installation 05 wird als Ausbruch des Großen Bürgerkrieges bezeichnet. Hinzu enstand eine neue Gefahr durch die Flood und den Installationen, welche sich am Ende in den Stand-By Modus schalteten. Am Ende des Konflikts gingen die Allianz Separatisten als Sieger herraus.

Vorgeschichte Bearbeiten

Am 20. Oktober 2552 traten die Schiffe des Propheten in den Orbit der Erde ein. Als der Prophet des Bedauerns dann in den Slip-Space sprang, gelangten es der UNSC-Fregatte In Amber Cladihm zu folgen. Als sie den Slip-Space wieder verließen erkannten Commander Miranda Keyes, Cortana und die anderen sofort, dass es sich um einen weiteren Halo handelt, die Installation 05, auch bekannt als Halo Delta. Woher die Allianz den Standort des Ringes kennt, ist allerdings unklar.[1]

VerlaufBearbeiten

Halo Delta Bearbeiten

"Stümper ich töte es selbst!"
– Bedauern beim Angriff von John-117

Kurz darauf landeten John-117 als auch einige OASTs mit ihren Drop-Pods auf dem Halo.

Neben ihrem Aufschlagsort befand sich eine Ruine, bewacht von Allianzeinheiten. Es war erstaunlich, dass der Prophet es schaffte in so kurzer Zeit einen so großen Teil des Ringes unter seine Kontrolle zu bringen.

John und die restlichen UNSC Truppen kämpften sich wacker durch die zahlreichen Ruinen der Blutsväter und Täler, bis sie am Ufer des künstlich angelegten Sees kamen, wo sich eine Gondel befand, die zu einem Gebilde in mitten des Sees führte.

Ckp.png

Der Tod Bedauerns

Nach einigen weiteren Gefechten auf der Gondel, gelangte es John-117 zu dem ersten Gebilde im See vor zu rücken. Im Gebäude angekommen, fand John eine weitere viel kleinere Gondel, die ihn zu einem weiteren Komplex führte, von dem aus er dann zu dem Hauptgebäude in dem sich der Prophet des Bedauernsaufhielt, vorstoßen konnte. Dort angekommen, gelangte John zu dem von Sangheili Ehrengardisten bewachten Propheten.

John setzte den Propheten außer Gefecht, darauf kam die größte Allianz Flotte, die die Menschheit je gesehen hatte, zusammen mit High Charityaus dem Slipspace. Nachdem der Prophet außer Gefecht gesetzt worden war, fing ein Schiff der Allianz an den Komplex unter Beschuss zunehmen. John entkam nur sehr knapp und stürzte in den See, wo der Gravemind ihm das Leben rettete. [2]

Weg zur Bibliothek Bearbeiten

"In der Mitte dieser Zone gibt es ein heiliges Symbol, unerlässlich für die Große Reise"
– Thel Vadam zu den Spec-Ops.


Der Weg zur Bibliothek war ein Rennen gegen die Zeit. Thel musste vor dem UNSC dort eintreffen um zu warten bis ein Mensch die Halterung des Index öffnete, da dies anderen Rassen nicht möglich war. Der Weg war geprägt durch tiefe Abgründe, von Flood vernichteten Ruinen, einer Eislandschaft voller Flood und einigen Wächtern.

Quarantänezone Bearbeiten

"Wir sollten direkt in das Zentrum dieser Verseuchung das Symbol holen und alle Flood die wir sehen vernichten!"
– Rtas 'Vadum im Gespräch mit Thel 'Vadam


Rtasss.png

Der Gebieter erklärt den Spec Ops und Rtas 'Vadumee die Bedeutung des heiligen Symbols.

In der Bibliothek tauchten nun zahlreiche Wächter auf, die erbittert gegen die Flood ankämpften. Thel 'Vadam war dem UNSC dicht auf den Fersen, denn das UNSC versuchte ebenfalls den Index als erstes zu erlangen, aber mit einem anderen Ziel: Nämlich Halos Aktivierung zu verhindern. Halos Bibliothek war ein einziges Labyrinth aus Tunneln, Gängen und Räumen. Nachdem der Gebieter die Flood zurückdrängte und auf seinem Weg viele hunderte Floodformen auslöscht, erreichte er schließlich eine Gondel, welche ihn zum Index befördert.

Kampf um den Index Bearbeiten

Index1.png

Miranda als sie den Index fand.

"Ein blutiges Schicksal wartet auf Sie und den Rest Ihrer inkompetenten Rasse ... Und ich, Tartarus, Häuptling der Brutes, schicke Sie dorthin!"
–  Tartarus kurz bevor er Thel 'Vadam verrät.


Nach zahlreichen Kämpfen erreichten auch Johnson und Miranda Keyes das Zentrum der Bibliothek, in der der Indexverborgen lag. Auch der Gebieter, Thel 'Vadam, war dort und wartete darauf das Keyes den Index aus der Halterung nahm. Kurz darauf zeigte er sich Johnson und Keyes um ihnen den Index abzunehmen, dabei wurde Johnson außer Gefecht gesetzt und Keyes von dem kurz danach eintreffenden Tartarus gefangen genommen. Eine Meute Brutes stellten sich nun um Thel herum. Thel 'Vadam wurde nun von Tartarus, auf Befehl der Propheten verraten und von seinem Hammer, der Faust von Rukt, in den Abgrund geschleudert, wo auch dieser vom Gravemind in Gewahrsam genommen wurde.

Gravemind Bearbeiten

1208818716 Gravemind.jpg

Der Gravemind nimmt Thel 'Vadam und Master Chief in Gewahrsam

Beide, John als auch Thel, begegneten dem Gravemind, welcher ihnen, vorallem dem Gebieter die Funktion der Installationen klar machte. Er erzählte Thel was geschehe wenn man diese aktiviert. Doch der Gebieter wollte es dem Gravemind nicht glauben, so schickte er beide zurück auf die Suche nach dem Index und zeigte Thel außerdem noch, dass die Jiralhanae die Sangheiliverraten haben. Thel wurde zum Kontrollraum geschickt und John nach High Charity.

High CharityBearbeiten

Siehe: Erste Schlacht um High Charity

Die Erste Schlacht um High Charity war der Beginn des Großen Bürgerkrieg und deren ersten Außeinandersetzung zwischen den Allianz Loyalisten und den Allianz Separatisten. Zwar gewannen die Loyalisten theoretisch, jedoch wurde dies durch das Eindringen der Flood mit Hilfe der UNSC In Amber Clad zu nichte gemacht. Am Ende der Schlacht wurde sie vollkommen verseucht und konnte auch nicht mehr zurückerobert werden. Der Prophet der Wahrheit entkam mit der Blutsväter Dreadnought.

Kampf um den Kontrollraum Bearbeiten

Der Gravemind machte dem Gebieter klar, dass die Jiralhanae die Sangheili verraten haben und ihre Plätze übernehmen. Der Gebieter machte sich auf den Weg zum Kontrollraum um die Aktivierung der Installation zu verhindern. Der Kampf ging mitten durch eine Einrichtung, bei welchem dem Gebieter sogar Mgalekgolo zur Verfügung standen. Im Verlauf des Kampfes wurden auch einige Eliten, welche gleichzeitig auch Ratsmitglieder waren (erkennbar an ihrem auffälligen Kopfschmuck), von den Jiralhanae gefangen genommen und in Kammern, welche von Energie-Schlössern verriegelt waren, gesperrt. Der Kampf ging weiter bis zu einer Plattform, vor welcher ein Scarab stand. In diesem befand sich Johnson, welcher kurz darauf mit Thel 'Vadam ein Bündnis vereinbart hatten, um Tartarus gemeinsam aufzuhalten. Mit dem Scarab gelangten Thel 'Vadam und einige andere Sangheili zum Kontrollraum welcher aber verschlossen war. Mit dem vorher errungenen Scarab beschoss Johnson den Eingang und zerstörte kurzerhand die Tür, die den Eingang verschloss.

Kontrollraum Bearbeiten

Md 10217.jpg

Im Kontrollraum vom Halo Delta, wollte Tartarus die große Reise schon einleiten, als plötzlich Johnson, Thel 'Vadam und einige Eliten hinzu traten. Sie wollten Tartarus am aktivieren hindern, doch jener aktivierte das Kontrollpult kurzerhand mit dem Index und Miranda Keyes, welche er zum benutzen der Blutsväter Technologie benötigte, da die Menschen die Nachfolger der Blutsväter waren. Und das obwohl ihm 343 Guilty Spark vorher den Zweck der Ringe erklärt hatte. Es kam zu einem erbitterten Kampf indem Tartarus, seine Wachen und einige Sangheili starben. Der Kampf endete mit Tartarus' Tod, wobei die Faust von Rukt, sein Hammer, verloren ging. Nach diesem Ereignis wurde nie wieder ein Häuptling ernannt.

GalerieBearbeiten

QuelleBearbeiten

  1. Halo 2
  2. Halo 2

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki