Fandom

Halopedia

Erste Schlacht um High Charity

Weitergeleitet von Schlacht um High Charity

3.015Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion15 Teilen
Accessories-text-editor.png
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung!
Um den Qualitätsstandards zu entsprechen, sind einige Verbesserungen nötig. Hilf Halopedia, indem du den Artikel oder Abschnitt überarbeitest.
Erläuterung: Inhaltliche Fehler, Grammatik, keine Fachsprache
Erste Schlacht um High Charity
Vorherige Schlacht um Mombasa
Gleichzeitig Schlacht um Installation 05, Schlacht um die Erde
Folgende Schlacht um Mare Erythraeum
Schlacht um High Charity.jpg
Konflikt Allianz - Menschen Krieg/ Großer Bürgerkrieg
Datum 3. November 2552
Ort Coelest System, High Charity
Ausgang
  • High Charity wird von den Flood erobert.
  • Allianz Separatisten stellen High Charity unter Quarantäne.
Parteien
  • Allianz (Loyalisten und Seperatisten, schon gespalten aber unorganisiert)
Anführer
Streitkräfte
Verluste
  • Kaum Verluste, nur sehr wenige Marines (da kaum welche vor Ort gewesen)
  • nur Verluste bei den Kämpfen innerhalb der Stadt
  • extremste Ausbreitung ohne Grenzen
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren
"Tötet den Dämon!"
– Prophet der Wahrheit zu seinen Wachen.


Die Erste Schlacht um High Charity war der Beginn des Großen Bürgerkrieg und deren ersten Auseinandersetzung zwischen den Allianz Loyalisten und den Allianz Separatisten. Zwar gewannen die Separatisten theoretisch, jedoch wurde dies durch das Eindringen der Flood mit Hilfe der UNSC In Amber Clad zunichte gemacht. Am Ende der Schlacht wurde sie vollkommen verseucht und konnte auch nicht mehr zurückerobert werden. Der Prophet der Wahrheit entkam mit der Blutsväter Dreadnought.

UrsacheBearbeiten

Durch den Großen Bürgerkrieg gab es schon im Vorfeld sehr große Spannungen innerhalb der Stadt. Die Sangheili wollten ihre Schiffe nicht den Jiralhanae überlassen und eröffneten das Feuer. Einige Unggoy und Kig-yar protestierten vor dem Ratsaal, jedoch wurden sie durch Energiespeere der Brute Ehrengardisten niedergeschlagen.

Nachdem der Gebieter von Tartarus in der Bibliothek von Installation 05 in einen Abgrund gestürzt wurde, beauftragte der Gravemind ihn und John das Vorhaben der Propheten zu stoppen. Vom Gravemind und 2401 Penitent Tangent erfuhr der Gebieter als erster Elite von den Lügen der Propheten und was Halo wirklich ist. Der Gebieter wurde auf Installation 05 gebeamt, wo er sich an dem Kampf, der darauf wütete, beteiligte. Der Chief wurde nach High Charity gebeamt, wo der Prophet der Wahrheit gerade den baldigen Anfang der "Großen Reise" verkündete. Damit begann die Schlacht.

VerlaufBearbeiten

Jagd nach Wahrheit/Kampf innerhalb der AllianzBearbeiten

"Er hat die Ratskammer infiltriert, der Dämon muss sterben."
– Ein unbekannter Brute zu Beginn der Kämpfe


In den ersten Minuten des Kampfes infiltrierte der Spartan II Soldat die Ratskammer. Es war ein Überraschungsangriff, da keiner der Soldaten mit einem Angriff rechnete. Jedoch gelang dem Chief der Sieg in der Ratskammer, da keine Truppen nachrückten. Er setzte seine KI auf einem Pult ab, von wo aus sich Cortana ins Netz der Allianz hacken und Lifte und Türen kontrollieren konnte. Währenddessen war Wahrheit auf dem Weg zu einem Phantomlandeplatz in der Stadt. Allmählich begannen auch die Kämpfe des Bürgerkrieges sich in der Stadt auszuweiten. John bekämpfte die anrückenden Truppen und bahnte sich einen Weg durch die oberen Bezirke der Stadt immer weiter Richtung Dreadnought. Die Anzahl an Truppen der Sangheili nahm immer mehr ab, da sie sich zurückgezogen hatten. Zwischenzeitlich berichtete Cortana, dass es zu Schusswechseln innerhalb der Allianzflotte kam und sie war sehr verwundert über diese Begebenheit. Kurz bevor er das Mausoleum des Gebieters erreichte, kam es zu einem Raumriss und die UNSC In Amber Clad kam aus dem Slipspace, doch Cortana erhielt keine Antworten auf ihre Nachrichten und Rufe und es gab kein Zeichen menschlichen Lebens. Als die beiden im Mausoleum ankamen, wurden sie Zeugen eines verbitterten Kampfes zwischen Loyalisten und Seperatisten. Allmählich begriffen sie, was in der Allianz vor sich ging. Der Chief zerschlug diesen Kampf und machte sich weiter in Richtung Dreadnought auf.

Invasion der FloodBearbeiten

Cortana sah im Datennetz der Allianz bestätigte Berichte, dass die Flood das Wrack der UNSC In Amber Clad verlässt. Und dem war auch so. Als Der Prophet der Wahrheit Tartarus den Index übergab, griff die Flood an. Eine Infektionsform erreichte den Propheten der Gnade, attackierte und infizierte ihn. Tartarus wollte helfen, jedoch hielt Wahrheit ihn auf, weil Wahrheit durch den Tod von Gnade zum alleinigen Oberhaupt der Allianz wurde. Sergeant Johnson und Miranda Keyes wurden in Tartarus' Phantoms gebracht, damit sie den Ring aktivieren. Einige Sekunden später erschien John, doch er war zu spät. Während der Prophet im Sterben lag, sagte er noch, dass Wahrheit auf die Erde fliege, um den Krieg zu beenden. Gnade starb, kurz nachdem der Chief ihm die Infektionsform abnahm. Der Master Chief hatte nur noch diese Chance, um Wahrheit aufzuhalten. Er begab sich zur Dreadnought. Inzwischen gewann die Flood die Überhand in der Stadt und drang die Allianz immer weiter zurück. Nach und nach wurde die Stadt verseucht, Decke und Wände bildeten wülstige Floodstrukturen, unverzüglich begann der Zerfall der Stadt. High Charity war jetzt schon so gut wie gefallen, niemand hätte zu diesem Zeitpunkt noch etwas tun können. Es gab auch kaum noch Widerststand. Im Sanktum der Hierarchen war eine letzte Gruppe stärkeren Widerstands gegen John und die anrückende Flood. Cortana hatte inzwischen fast jede Tür und Lift unter Kontrolle, so, dass sie die Feinde noch aufhalten konnte, dann bemerkte sie ein "ziemlich beeindruckendes Allianzkonstrukt" und sie kamen zur Dreadnought, sie beeilten sich, um noch rechtzeitig ins Schiff zu gelangen. Doch Cortana blieb zurück, damit sie die Antriebsreaktoren der UNSC In Amber Clad überlasten konnte und so High Charity zerstört. Aber dieses Vorhaben schlug aus einem unbekanntem Grund fehl.

FolgenBearbeiten

High Charity ging im Orbit verloren und war beinahe vollkommen zerstört. Wahrscheinlich gab die Allianz die Kämpfe um die Stadt noch am selben Tag oder den Tag danach auf, da es keine Hoffnung mehr gab. Später übernahm der Gravemind die Stadt, wo er sich weiterentwickelte. Die gesamte Stadt verlor ihre Struktur und nahm die Gestalt der Flood an. Erst beim Zweiten Angriff auf High Charity kehrt ein Mensch hierher zurück. Die Zerstörung dieser wichtigen Stätte der Allianz war ein herber Schlag, welche auch mit zur Niederlage der Allianz Loyalisten beitrug.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki