Fandom

Halopedia

Schlacht um Bliss

3.016Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Schlacht um Bliss
Vorherige Angriff auf Chi Ceti IV
Folgende Zweite Schlacht um Harvest
Konflikt Allianz- Menschen Krieg
Datum 13. Februar 2526
Ort Bliss
Ausgang
  • Sieg für die Allianz
  • Bliss wird verglast
Parteien
UNSC Allianz
Anführer
unbekannt unbekannt
Streitkräfte
Verluste
Total Keine
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Die Schlacht um Bliss war einer der ersten großen Angriffe der Allianz gegen die Menschen und endete mit einem Sieg für die Invasoren und der Verglasung von Bliss.

VerlaufBearbeiten

Am 13. Februar 2526 trafen genau um 01:53 Uhr, rund 18,537 Millionen Kilometer vom Planeten Bliss entfernt, 45 Allianz Navy Schiffe im System ein.

Die Verteidigungsflotte von Bliss ging sofort in Verteidigungsposition und leitete ein Notfall-Evakuierungsprotokoll für die Bevölkerung von Bliss ein. Um den Zivilisten Zeit zu verschaffen, griffen die zwei UNSC Marathon-Kreuzer und UNSC Fregatten die gegnerische Flotte, bestehend aus fünf Allianz Sturmträgern, 23 Allianz CCS-Schlachtkreuzern und 17 Allianz Zerstörern an, während der UNSC Prowler Accra alles aufzeichnete. Innerhalb von zwei Minuten wurde die angreifende UNSC Navy zerstört und die Allianz begann mit dem direkten Angriff auf Bliss.

Erst schickten sie sämtliche Schiffe ihrer Typ-31 Seraph-Sternenjäger, um die Evakuierungstransporter der Menschen zu zerstören und gingen dann zur Verglasung des Planeten über, welche immernoch von der Accra aufgezeichnet wurde. Während die Sturmträger im hohen Orbit blieben, starteten die oberflächenahen Zerstörer und Schlachtkreuzer mit ihren Energieprojektoren das Plasmabombardement.

Um eine bessere Sicht auf die Planetenoberfläche zu bekommen, wechselte die Accra ihre Position und wurde so von den feindlichen Schiffssensoren der Allianz Sturmträger entdeckt. Als alle Jäger auf Abfangkurs zu Accra gingen, startete diese alle Rettungskapseln und wurde anschließend zerstört.

TriviaBearbeiten

  • Nach dem Angriff der Allianz auf Bliss stellten die URF höchstwahrscheinlich ihre Angriffe auf das UNSC ein, da sie nun einsehen mussten, dass die Bedrohung durch die Allianz nicht nur eine Erfindung des MND war, sondern auch, dass das Zerstörungspotential weit über den Möglichkeiten des UNSCs lag.


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki