Fandom

Halopedia

Schildwelt

3.016Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Schildwelt.png

Die holograhische Darstellung einer Schildwelt

Die Schildwelten sind künstliche Planeten, die von den Blutsvätern erbaut wurden, und dienen unter anderem als Kommandobasen.[1]

Überblick Bearbeiten

Schildwelten sind komplette Mikro-Dyson-Sphären, die sich entweder innerhalb eines Planeten oder innerhalb eines Slipspace Transits befinden. Schildwelten besitzen Umgebungsformen, welche perfekt für die Lebewesen der Erde geeignet sind. Der einzige Weg ins Innere einer Schildwelt ist ein kleines Portal, das meist versteckt ist (z.B. unter einem See). Eines dieser Portale ist z.B. in der Vorkammer des Kernraumes in Onyx zu finden.

Dr. Catherine Halsey stellte die Theorie auf, dass die Schildwelten von den Blutsvätern als "Bombenbunker" beabsichtigt waren, um dem zerstörerischen Impuls der Installationen zu entgehen. Seltsamerweise erschien das Innere von Onyx, als Halsey und ihre Gefährten in den letzten Phasen der Schlacht von Onyx dorthin flohen, eine Wüste zu sein. Dies legt die Vermutung nahe, dass die Blutsväter Onyx nicht als Zufluchtsort nutzten, als die Halo-Ringe aktiviert wurden. Letztlich stellt sich dieser Umstand als das Resultat des Verrats der Blutsväter KI Mendicant Bias heraus, dessen Überlaufen zu den Flood die Blutsväter dazu drängte, ihre Pläne zur Evakuierung in die Schildwelten zu ändern.

Anders als bei den Installationen ist es unbekannt, wie viele Schildwelten existieren. Es ist möglich, dass es nur sieben gibt. Als die Blutsväter die Halo Ringe bauten, ist es möglich, dass sie zu jedem eine Schildwelt bauten. Die Halo Ringe würden alles fühlende Leben innerhalb eines 25000 Lichtjahre-Radius von sich selbst aus auslöschen, während die Schildwelten einige Lebensformen darin beschützen.

Schildwelten und die Allianz Bearbeiten

Die Allianz verdankt ihren schnellen technologischen Fortschritt der Entdeckung einiger anderer Schildwelten, die sie relativ früh in ihrer Geschichte fanden und aus denen sie brauchbare Technologien ausschlachteten. Das endgültige Schicksal dieser Welten, und ob sie nun von der Allianz verlassen oder besiedelt wurden, ist unbekannt.

Eine dieser Welten beinhaltete eine Flotte von Blutsväter Kriegsschiffe, welche die Allianz als Waffe gegen die Menschheit einzusetzen gedachte. Bevor sie allerdings dazu kamen, zerstörte die Crew der Spirit of Fire die Schildwelt, indem sie den Shaw-Fujikawa Antriebskern ihres Schiffes im Zentrum der Sonne überluden. Dies verwandelte diese in eine Supernova. Die Schildwelt wurde zu Asche pulverisiert, wodurch gleichzeitig die Flood vernichtet und die Allianz daran gehindert wurde, die Blutsväterschiffe einzusetzen.

Bekannte SchildweltenBearbeiten

Es ist unbekannt wie viele Schildwelten existieren. Deren Anzahl übersteigt höchstwahrscheinlich bei weitem die der bekannten Installationen.

Galerie Bearbeiten

QuelleBearbeiten

  1. Halo 4 Terminals
  2. gameinformer.com Die Welt von Halo 4

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki