FANDOM


Schatten der Absicht
Shadow of intent.jpg
Allgemeine Informationen
Hersteller Allianz Imperium
Typ Träger
Klasse CAS-Klasse
Zerstörung März 2558
Künstliche Intelligenz unbekannt
Technische Spezifikationen
Höhe 700 m
Breite 862 m
Länge 5.347 m
Hülle Nanothermit
Hyperraumantrieb Vorhanden
Bewaffnung
Ladungskapazität Zwei UNSC Fregatten
Militärische Informationen
Zugehörigkeit
Flotte
Rolle
  • Flaggschiff
  • Truppentransport
Kommandant(en)
Besondere Ereignisse
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Der Allianz Sturmträger Schatten der Absicht oder auch Shadow of Intent war an den wichtigsten Schlachten des Großen Bürgerkrieges und der Endphase des Allianz- Menschen Krieges beteiligt.

Geschichte Bearbeiten

Schlacht um Installation 05Bearbeiten

Während der Großen Schisma war das Schiff vermutlich eines der ursprünglichen Schiffe der Verteidigungsflotte für die Raumstation High Charity. Nach der Enterung eines CCS-Schlachtkreuzers bekam vermutlich Rtas 'Vadum die Kontrolle über das Schiff und der neu gebildeten Separatistenflotte "Flotte der Vergeltung", bei dem die Schatten der Absicht als Flaggschiff diente. Von da an wurde die Verglasung von Installation 05 und die Bewachung der High Charity von der Schatten der Absicht aus überwacht.[1]

Schlacht um Installation 00Bearbeiten

Nachdem ein CCS-Schlachtkreuzer unter der Kontrolle der Flood von High Charity floh, verfolgte die Flotte das Schiff und traf auf der Erde ein. Nachdem Afrika von der Flotte verglast wurde, um den Planeten vor der Flood zu bewahren, verfolgte das Schiff den Propheten der Wahrheit zur Arche.[2] Während der Schlacht um Installation 00 wurde das Schiff im orbitalen Kampf kaum beschädigt und schaffte es zusammen mit der Flotte der Vergeltung die feindliche Allianzflotte kampfunfähig zu schießen.[3] Während der Offensive auf die Zitadelle der verschanzten Allianztruppen diente das Schiff anfangs als Ablenkung und beteiligte sich später erst an die Offensive. Das Schiff musste sich jedoch zurückziehen als die High Charity plötzlich im Orbit der Arche auftauchte und ein Bruchstück der Raumstation die Absicht durchschlug. Das Schiff musste sich daraufhin mit deaktivierten Waffensystemen zurückziehen. Am 11. Dezember flüchtete das Schiff zurück zur Erde, als es alle Menschen und Sangheili von der Arche evakuiert wurden und die dortige Installation 04 (II) gezündet wurde.[4]

NachkriegszeitBearbeiten

Das Schiff wurde am 30. Dezember 2552 von einer mobilen Reparaturstation wieder lauffähig gemacht. Zwischen den 29. Februar 2553 und den 3. März 2553 war das Schiff bei der Erde mit diplomatische Missionen betraut. Ab den 3. März, nach der Eröffnung des Kriegsdenkmals bei Neu Mombasa, übernahm Thel 'Vadam kurzzeitig die Kontrolle über das Schiff und brachte es zurück nach Sanghelios. Von dort aus wurde es zwischen den 6. März bis 24. August 2553 damit betraut Expedionsflotten, welche weit entfernt sind und nichts von den Bürgerkrieg erfahren hatten, wieder zurückzurufen. Am 22. April 2554 wurde das Schiff in ein Gefecht mit Schiffen von Jul 'Mdamas Allianz-Sekte kampfunfähig geschossen. Zwischen den 6. Mai und 1. Juni 2557 hatte das Schiff gemeinsame Einsätze mit dem UNSC gegen Piraten in der entmilitarisierten Zone. Zwischen den 1. Juni 2557 und den 1. März 2558 wurde das Schiff wieder zu den Kernwelten zurückgezogen um diese zu verteidigen. Im März 2558 meldeten dann die drei MND Prowler, welche das Schiff observierten, dass das Schiff zerstört wurde. Dies wurde dem UNSC jedoch offiziell nicht mitgeteilt.[5]

GalerieBearbeiten

QuelleBearbeiten

  1. Halo Waypoint "Der lange Weg nach Hause"
  2. Halo 3 Flooddamm
  3. Halo 3 Die Arche
  4. Halo 3 Die Allianz
  5. halowaypoint.com CATALOG INTERACTION

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki