Fandom

Halopedia

Patrick Rimmer

3.015Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Patrick Rimmer
Rimmer.jpg
Biographische Informationen
Heimatwelt unbekannt
Geburtsdatum unbekannt
Todesdatum Oktober 2552
Ära Allianz-Menschen Krieg
Physische Informationen
Geschlecht männlich
Militärische Informationen
Zugehörigkeit unbekannt
Rang unbekannt
Waffe(n) MA5B
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Patrick Rimmer war ein Sträfling der auf der UNSC Mona Lisa transportiert wurde, als dort die Flood ausbrach.

ÜberblickBearbeiten

Patrick Rimmer wurde wegen Hehlerei verurteilt und sollte vermutlich mit der Mona Lisa auf eine Strafkolonie gebracht werden. Allerdings sprang die Mona Lisa in das Trümmerfeld der Installation 04 wo diese einige Sangheili fanden und gefangen nahmen. Einer der Sangheili war von der Flood infiziert. Der MND Agent John Smith führte daraufhin Tests an den Sangheili und später auch an den menschlichen Gefangenen durch. Irgendwann kam es zu einem Gefangenenaufstand bei der die Flood freigesetzt wurde. Patrick Rimmer wurde dabei von einem Sangheili, den er Henry taufte, befreit. Danach versteckten sich er und Henry im Schiff bis sie zufällig die Marines Benti, Clarence und Gersten trafen. Nachdem sie Gersten töten mussten weil er von der Flood infiziert wurde, kämpften sie sich zum Maschienenraum durch, wo sie einen Proto-Gravemind fanden. Dort erhielten sie eine Nachricht von Sergeant Lopez, woraufhin sie sich zu den einzigen noch verbliebenen Rettungskapseln begaben. Kurz vor diesen wurde er jedoch von dem, sich als MND Offizier entpuppten, Clarence kaltblütig erschossen.

QuelleBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki