FANDOM


"Da ich jetzt die Gelegenheit hatte, die Daten über TORPEDO durchzusehen, erwartet uns hier vermutlich ein ähnliches Blutbad wie bei PROMETHEUS."
– Kurt Ambrose an Franklin Mendez


Operation TORPEDO
Vorherige Schlacht um Actium
Folgende Schlacht um Skopje
Konflikt Allianz- Menschen Krieg
Datum 3.Juli 2545
Ort Pegasi Delta
Ausgang Sieg für das UNSC
Parteien
UNSC Allianz
Anführer
  • Unbekannt
Streitkräfte
Verluste
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Die Operation: TORPEDO auf 85 Pergasi-914A, auch Pegasi Delta genannt, (im Sonnensystem des 51 Pegasi, ein sonnenähnlicher Stern) war eine riskante Mission der SPARTAN-III Beta Company.

ÜberblickBearbeiten

Das Ziel der Mission war die Vernichtung eines dort befindlichen Allianz-Tankhafens, von dessen Zerstörung man sich zu eine dramatischen Verlangsamung der Aufrüstung gegen die Menschen versprach. Das UNSC fand die Mission zu riskant um sie den ODST anzuvertrauen deshalb wurde die Mission von den SPARTAN-III ausgeführt. Die Mission war zwar erfolgreich, jedoch wurde die gesamte Beta Company (ca. 300 Spartan-IIIs), mit Ausnahme von Tom-B292 und Lucy-B091, ausgelöscht. Manchen Vermutungen zufolge zählte auch Spartaner B312 zu den Überlebenden.[1][2]

QuelleBearbeiten

  1. Halo: Geister von Onyx
  2. Die Halo Enzyklopädie: Der ultimative Führer durch das Halo-Universum

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki