Fandom

Halopedia

Olympiaturm

3.016Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Olympiaturm.jpg
Der Olypmpiaturm war der höchste Wolkenkratzer New Alexandrias, Reach, und zierte bis zur Zerstörung der Stadt im Spätsommer 2552 dessen Skyline.

ÜbersichtBearbeiten

Der Olypmpiaturm war das höchste Gebäude der Stadt und war wohl mehrere Kilometer hoch. Der Turm hat eine moderne Fassadenstruktur an der keine Fenster zu sehen sind. An den Außenseiten befinden sich lediglich einige Landebuchten die für D77 Pelicans, oder kleinere Vehikel, geeignet waren. Das Dach ist stark abgeschrägt. An der Spitze des Olypmpiaturm befinden sich drei Antennen. Der Turm verfügt, untypisch für die Gebäude der Stadt, über keine Terrasse oder ein begehbares Dach.[1]

Der Turm beherbergte unter anderem das Fleet Command Hauptquartier sowie Büros des Office of Naval Intelligence, der militärische Nachrichtendienst.

GeschichteBearbeiten

Wann der Turm gebaut wurde ist unbekannt. Jedoch arbeitete das FLEETCOM und ONI wohl von Beginn an in diesem Turm.

Bis ins Jahr 2552 sind keine wichtigen Ereignisse die im Turm stattfanden bekannt. Während der Belagerung von New Alexandria wurde jedoch auch der Turm Schauplatz des Allianz- Menschen Krieges. Als die Stadt belagert wurde, wurden von hier die Soldaten kommandiert. Am Abend des 23. August 2552 griff die Allianz den Olympiaturm direkt an. Sie stationierten Shade Geschütze auf den umliegenden Dächern um die Starts der D77-TC Pelicans zu verhindern. Diese sollten alle Personen evakuieren, die sich noch im Gebäude befanden. Nachdem Noble Six die Shade Geschütze zerstörte, konnte die Evakuierung durchgeführt werden.

Das Noble Team nutzte den Turm um von dort die Lage zu analysieren, als ein Allianz Schiff in der Nähe begann die Stadt weiter zu verglasen. Das Noble Team versuchte in einem Atomschutzbunker unterhalb des Olympiaturms Schutz zu suchen. Dabei wurde Kat von einem Heckenschützen durch einen Kopfschuss getötet. Der Rest des Noble Teams konnte die Verglasung im Bunker überleben und verließen die Überreste des Olympiaturms am 26. August 2552.

Der Turm blieb wohl einigermaßen intakt. Jedoch wurde im späteren Verlauf der Schlacht um Reach der gesamte Planet verglast und letztendlich auch der Olympiaturm.

TriviaBearbeiten

  • Selbst das NAVSPECWAR Programm SPARTAN-II, unter Leitung von Dr. Halsey, wurde ein Büro im Olypiaturm angeboten, nachdem das Programm immer größere Erfolge feierte.[2]
  • Ob das gesamte Gebäude nur Regierungsbüros enthielt oder auch zivile Firmen dort angesielt waren ist nicht bekannt.

QuellenBearbeiten

  1. Halo: Reach Kampagnenmission New Alexandria
  2. Halo: Die Schlacht um Reach Seite 194

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki