Fandom

Halopedia

Margaret Orlenda Parangosky

3.025Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
"[...] Aber nach Ackersons Einschätzung war sie die gefährlichste Person in der ganzen UNSC. Soweit er wusste, war ihr nur einmal jemand in die Quere gekommen - und dieser Jemand hatte es nicht überlebt."
– Auszug aus Halo: Geister von Onyx


Margaret O. Parangosky
MOP.jpg
Biographische Informationen
Heimatwelt unbekannt
Geburtsdatum Februar 2461 [1]
Ära
Physische Informationen
Geschlecht Weiblich
Haarfarbe Grau
Augenfarbe Blau
Militärische Informationen
Zugehörigkeit

UNSC

Rang Admiral[2]
Besondere Ereignisse
  • Dienstnummer 00230-00923-MP
  • UNSCMID 03669271
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Admiral Margaret Orlenda Parangosky[3] (Dienstnummer 00230-00923-MP; UNSCMID 03669271[4]) war ein hoher Offizier der United Nations Space Command Navy und Leiterin des militärischen Nachrichtendienstes. Sie ließ sich selbst während des Allianz- Menschen Krieges als Killed in Action auflisten.


BiographieBearbeiten

Über die frühen Jahre von Margaret Parangosky ist nicht viel bekannt. Sie wurde irgendwann im Jahre 2461 geboren und hat demnach die Entwicklung des Aufstands miterlebt. Sie stieg wohl schnell die Karriereleiter hinauf. Mit etwa 70 Jahren war sie bereits als Vice Admiral[2] für den Geheimdienst tätig und verwaltete, zumindest teilweise, den geheimen Stützpunkt Onyx. Sie gehörte zu einem kleinen Gremium hoher MND Offiziere, das für Geheimprojekte zuständig war. Sie wurde schließlich zum Admiral befördert und wurde zur Leiterin des MND. Als die CAA wegen der Skandale während des Aufstandes in das UNSC integriert wurde übernahm Parangosky das Department of Colonial Security und konnte so schnell eine ganze Spionagearmee aus Zivilisten aufstellen.[5]

Am 24. Oktober 2531 kam das Gremium an Bord der Point of No Return zusammen um Colonel Ackerson zu treffen. Dieser schlug die Bildung eines SPARTAN-III Programms vor. Er schaffte es Admiral Parangosky zu überzeugen, sodass sie seiner Bitte zustimmte. Seit diesem Tag arbeitete sie eng mit Col. Ackerson zusammen wenn es um das SPARTAN-III Programm ging.

Admiral Parangosky konzipierte auch das SPARTAN-IV Programm, das von Col. Ackerson geleitet werden sollte.

Um sich unangreifbar zu machen, gab Parangosky während des Allianz - Menschen Krieges den Auftrag sich selbst als Killed in Action auflisten zu lassen[6]. Im Jahre 2553 war Parangosky bereits die Leiterin des MNDs und gab in dieser Funktion auch diverse hochgeheime Operationen in Auftrag, wie etwa den Auftrag mithilfe von geheimen Waffenlieferungen an Sangheili Klans einen Bürgerkrieg zwischen diesen auszulösen.[7]Diese Aktionen waren nicht vom Flottenoberkommando genehmigt und daher Illegal.

PersonalitätBearbeiten

Margaret Parangosky war ein Admiral der Navy und diente während des Aufstandes und des Krieges mit der Allianz. Sie übernahm zu Zeiten des Krieges hauptsächlich geheimdienstliche Aufgaben und unterstand dem ONI, dem militärischen Nachrichtendienst des UNSC, den sie später sogar leitete. Sie war maßgeblich an der Entwicklung des SPARTAN-III und SPARTAN-IV Programms beteiligt. In dieser Rolle arbeitete sie eng mit Colonel James Ackerson zusammen. Margaret Parangosky wird als ernste Person geschildert, deren Äußeres oft täuscht. Sie hatte einen mageren Körperbau, konnte ihr Gegenüber dennoch leicht einschüchtern. Bedingt durch ihr hohes Alter litt sie an körperlichen Gebrechen wie Arthrites in der Hüfte und geschwollenen Fingergelenken. Zudem hatte sie einen Buckel. Sie musste zum gehen einen Gehstock benutzen.

Sie wird von vielen als sehr ernst und einschüchternd beschrieben. Selbst kampferfahrene Soldaten wie OASTs hatten teilweise Angst vor Parangosky. Viele Zeitgenossen halten sie für die gefährlichste Person im UNSC, die Gegner mühelos und ohne Reue ausschalten ließ. Jedoch hatte Admiral Parangosky auch eine umgänglichere Seite. So wirkte sie zu Serin Osman, alias Serin-019, freundschaftlich, fast schon liebevoll.[8]

Margaret Parangosky unterstand die "schlaue" KI Black Box.

TriviaBearbeiten

  • Admiral Parangosky wird zwar auf der linken Tafel des Denkmals des MND in der Alphabasis geführt, jedoch gehörte die nur zu einem von ihr entwickelten Plan, um sich vollkommen aus der Öffentlichkeit zurückziehen zu können.[9]
  • Margaret Parangosky hasste Dr. Halsey und war dem Verhältnis der SPARTAN-II zu ihr sehr misstrauisch gegenüber.
  • Ihr persönliches Motto war: "Stärke durch Paranoia"[10]

QuellenBearbeiten

  1. Halo: Geister von Onyx Seite 39
  2. 2,0 2,1 Die Halo Enzyklopädie: Der ultimative Führer durch das Halo-Universum Kapitel: UNSC Personal
  3. Halo Waypoint Data Drop 2
  4. Halo: Geister von Onyx Seite 121
  5. tor.com Halo: Mortal Dictata (Excerpt) Kapitel 2
  6. Denkmal des Militärischen Nachrichtendienstes Linke Tafel
  7. Halo: Glasslands Seite ??
  8. Halo Waypoint 343 Sparkast #5
  9. Halo 3: ODST Kampagnenmission "MND-Alphaposition"
  10. Halo: Glasslands

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki