Fandom

Halopedia

M638 Autokanone

3.016Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

M638 Autokanone
M638 Autokanone.png
Produktinformation
Hersteller Misriah Armory
Typ Bordkanone
Modell M638
alternative Bezeichnung Autokanone
Technische Spezifikationen
Munitionstyp 20mm FMJ
Magazinkapazität Unendlich (Spiel)
Feuermodus 5 Schuss Burst Modus
Feuerrate Hoch
Operationstyp UH-144 Bordgeschütz
Gebrauch
Fraktion UNSC
Ära Allianz- Menschen Krieg
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Die M638 Autokanone, oder einfach nur Autokanone genannt, ist das primäre Bordgeschütz des UH-144 Falcon, welcher vom United Nations Space Command eingesetzt wird[1] .

HintergrundBearbeiten

Die M638 wurde speziell für den UH-144 Falcon entwickelt und kommt bei diesem auch als einziges vor. Die Autokanone wurde, wie der UH-144 Falcon auch schon, von Misriah Armory konzipiert und hergestellt.

MechanikBearbeiten

Die M638 Autokanone verschießt 20mm panzerbrechende Projektile, die über eine leichte Explosivkomponente verfügen um den Falcon beim Angriff und der Verteidigung zu unterstützen. Die Kanone ist unter einem Kamerasystem angebracht mit der der Pilot im Cockpit Ziele erfassen kann. Die Autokanone hat einen voreingestellten 5-Schuss "Burst" Modus. Die Kanone ist mühelos in der Lage Infanterie und leichte Kavallerie sowie Luftunterstützung auszuschalten. Die Kanone ist, gerade durch den Burst Schussmodus sehr präzise[2].

TriviaBearbeiten

  • Im Spiel Halo: Reach ist die Kanone manuell bedienbar, kann aber, wie der Name vermuten lässt, automatisch Ziele erfassen und bekämpfen.

QuellenBearbeiten

  1. Halo Reach - Das offizielle Lösungsbuch
  2. Halo: Reach


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki