Fandom

Halopedia

Loka 'Bandolee

3.016Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Loka ‘Bandolee
Biographische Informationen
Spezies Sangheili
Heimatwelt Sanghelios
Todesdatum vermutlich 2552
Ära
Physische Informationen
Geschlecht Männlich
Militärische Informationen
Zugehörigkeit unbekannt
Besondere Ereignisse
  • Kommandant des Erkundungstrupps auf Threshold.
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Loka ’Bandolee war einer der beiden Sangheili, die den Expeditionstrupp der Allianz zur Gas Raffinerie bei Threshold während der Schlacht um Installation 04 leiteten.

Biographie Bearbeiten

Es gibt keinerlei Informationen über Lokas früheres Leben, oder darüber welchen Rang dieser im Allianzmilitär innehatte, fest steht aber, dass er zusammen mit Sesa 'Refumee den Erkundungstrupp anführte, der auf Geheiß des anwesenden niederen Propheten in der Flotte der Speziellen Gerechtigkeit hin ausgesandt wurde, um die Gasraffinerie bei Threshold zu erkunden. Dies geschah kurz nach der Ankunft der Pillar of Autumn bei Installation 04 und den darauf folgenden Kämpfen mit den abgesetzten UNSC-Streitkräften, die den Ring umkämpften, weshalb Flottenmeister Thel 'Vadamee diesen Befehl missbilligte, da er seine Autorität untergrub und seinen eigenen Befehlen widersprach, alle verfügbaren Truppen auf die Gefahr durch die anwesenden Menschen auf Halo zu konzentrieren. Aus diesem Erkundungstrupp entwickelte sich wenig später die Ketzerbewegung, die sich in der Gasraffinerie verschanzte, nachdem sie von 343 Guilty Spark den wahren Grund der Halos erfuhr.

Lokas Schicksal bleibt ungewiss, ebenso seine Einstellung zur sich entwickelnden Ketzerbewegung unter seinen Männern. Wenn Loka sich weigerte sich der Ketzerbewegung anzuschließen, so ist es wahrscheinlich, dass er durch Sesa ’Refumee und seine Anhänger umgebracht wurde, woraufhin dieser die Truppen alleine führte und zur Rebellion anstachelte. Schloss sich Loka der Ketzerbewegung an, so wird er wohl durch das Special Operations-Team unter der Leitung von Rtas 'Vadumee und dem Gebieter Thel 'Vadam den Tod gefunden haben, als diese die Ketzerbewegung auf Geheiß der Hierarchen hin niederschlugen, möglicherweise aber auch durch die Flood, die bei den Kämpfen entkam, beziehungsweise freigelassen wurde und die Männer der Ketzer, sowie der Special Operations dezimierte. Spätestens aber, als die Gasraffinerie Thresholds Atmosphäre entgegenstürzte, wird Loka umgekommen sein, da ein Entkommen ausgeschlossen werden kann.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki