Fandom

Halopedia

Jeffries

3.016Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Jeffries
Biographische Informationen
Heimatwelt unbekannt
Geburtsdatum unbekannt
Todesdatum 2535
Ära

Allianz- Menschen Krieg

Der Aufstand
Physische Informationen
Geschlecht männlich
Haarfarbe schwarz
Militärische Informationen
Zugehörigkeit

UNSC

Rang Petty Officer
Fahrzeug(e) Pelican
Besondere Ereignisse
  • Er war ein hervorragender Pelican-Pilot.
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Jeffries war Crewmitglied der Armageddon's Edge und auf dieser als Pelican Pilot eingesetzt.

ÜberblickBearbeiten

Jeffries war ein sehr talentierter junger Pelican Pilot an Bord der Armageddon's Edge, er hatte eine Frau und zwei Kinder, wie aus einem Gespräch mit Keyes bekannt wurde.

Nachdem die Armageddon's Edge auf Chi Rho eingetroffen ist, war Jeffries der Pilot von Gamma 54, der Lieutenant Jacob Keyes auf den Planeten fliegen sollte. Bei diesem Flug wurde Keyes das erste Mal auf das fliegerische Talent des jungen Mannes aufmerksam. Nachdem Keyes seinen Auftrag an Bord der UNSC Midsummer Night angenommen hatte, bat er um Versetzung des Piloten mit der Begründung, dass sie auf so einer Mission einen guten Piloten gebrauchen könnten.

Jeffries wurde daraufhin auch versetzt und der Midsummer Night zugeteilt, dort freundete er sich sehr schnell mit dem Pelican Piloten Finlay an. Zwei Tage nach seiner Versetzung flog er eine Gruppe ODST und Jacob Keyes zum Frachter Finnegans Wake, der eine vorbereitete Falle der Rebellen war. Nachdem die Falle zugeschnappt hatte und die Sprengladungen explodierten, wurde Gamma 54 zerstört und Jeffries schwer verletzt. Die ODST übernahmen seine Erstversorgung und behandelten seine Wunden mit Bioschaum, zurück an Bord der Midsummer Night konnte er sich jedoch wieder vollständig erholen. Er war es auch, der dabei half Keyes zu Faison und den anderen ODST zu locken, indem eine Lautsprecherdurchsage ausgegeben wurde, die ihn zur Krankenstation rief. Keyes, der sich um Jeffries sorgte, eilte daraufhin zur Krankenstation und traf auf die ODST, welche ihn in einen Raum sperrten und ihm ein ODST-Tattoo verpassten.

Kurz darauf flog Jeffries einen neuen Pelican und transportierte Major Akio Watanabe und Lieutenant Jacob Keyes zum Planeten Charybdis IX, wo sie ihre Mission antraten den Aufständischen Jason Kincaide zu verhaften. Die Mission scheiterte und Watanabe, Keyes und die überlebende Agentin Captain Hanson retteten sich daraufhin auf das Dach eines Lagerhauses umzingelt von einem wütenden Mob, aufgestachelt von den Rebellen. Keyes rief Jeffries zur sofortigen Evakuierung, dieser flog auch tief und schnell an das Gebäude heran, wurde jedoch bei seinem Wendemanöver von den Rebellen beschossen. Dem ersten Geschoss konnte er noch ausweichen, die drei folgenden Geschosse trafen seinen Pelican direkt und ließen ihn brennend zu Boden stürzen. Keyes gab sich daraufhin die Schuld am Tod des jungen Mannes, da er es war, der um seine Versetzung gebeten hatte.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki