FANDOM


Krieg-Ära.pngArtikel des Monats.png
Iona
Iona.jpg
Biographische Informationen
Seriennummer IOA 7201-4[1]
Inbetriebnahme 17. Januar 2551[1]
Abschaltung 17. Januar 2558[1]
Physische Beschreibung
Geschlecht Weiblich
Aussehen
  • KI afrikanischer Abstammung
  • Kurz schwarze Haare
Farbe
  • Normal:Rot
Politische Informationen
Zugehörigkeit
Funktion Schiff-KI
An Schlachten teilgenommen unbekannt
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Iona ist eine "schlaue" Künstliche Intelligenz des UNSC und des MND.

Überblick Bearbeiten

Iona war die KI der UNSC Long Time Coming. Nachdem sie ein Signal abfing, das weder denen des UNSC, noch denen der Allianz ähnelte, trug ihr die Crew auf, das Signal zu finden. Kurz vor dem Eintritt in den Slipspace fand sie jedoch heraus, dass sich bei dem Signal um eine Warnung handle. Kurz darauf wurde das Schiff abgeschossen.

Nachdem die gesamte Crew bei dem Absturz ihr Leben ließ, erweckte sie aus lauter Panik das Team Schwarz aus ihrem Cryoschlaf. Kurz darauf verließen sie das Schiff, um sich umzusehen. Dabei wurde der Trupp von der Allianz angegriffen. Während des Kampfes erschien eine Blutsvätermaschiene, entführte Schwarz Eins (Black One) und zerstörte die Allianzstreitkräfte mühelos. Während die Spartaner die Maschine verfolgten, untersuchte Iona weiter die Warnsignale. Als sie die Line Installation 1-4 fanden, hackte sie sich in das System ein, um mehr über das Gebäude in Erfahrung zu bringen. Nachdem 686 Ebullient Prism erfahren hatte, dass mehrere seiner Wächter zerstört wurden, hackte er sich in die MJOLNIR-Energieangriffspanzerung. Iona musste sich dadurch mit Prism einen internen Kampf liefern. Durch die Ablenkung von Black One konnte sie ihn aber wieder abschütteln.

Nachdem der Illuminat zerstört wurde, warnte sie das Team, aus der Anlage zu fliehen, da der Effekt, der schon die UNSC Long Time Coming zerstört hatte, eine Allianzflotte zum Absturz gebracht hatte und es hunderte von Überlebende gab. Jedoch tat es das Team trotzdem. Was aus Iona wurde, ist unbekannt.

Fähigkeiten Bearbeiten

Iona schien, neben den Steuern von Schiffen, auch eine Analytikerin zu sein. Sie konnte perfekt die Allianzsprache übersetzen. Auch schien sie ohne Problem die Signale der Blutsväter zu verstehen. Und sie schien Fähigkeiten einer Hacker-KI zu besitzen. Jedoch war sie schnell mit zu vielen gleichzeitigen Aufgaben überfordert.

Persönliches Bearbeiten

Iona hatte die Angewohnheit, schnell eingeschüchtert zu sein. Wenn sie ängstlich oder verunsichert war, verwandelte sie sich in ein kleines Zeichentrickmädchen.

=QuelleBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 halowaypoint.com IONA

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki