Fandom

Halopedia

Installation 04

3.025Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Installation 04
04.jpg
Position unbekannt
Durchmesser 10.000 km
Illuminat 343 Guilty Spark
Status Zerstört
Konstruiert Irgendwann vor 100.000 v. Chr.
Zerstört 23.September 2552 n. Chr.
Reichweite 25.000 Lichtjahre
Aktivierungen 1,2 Billionen Simulierte und einen echten (Ferngezündet)
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren


Die Installation 04 oder auch Halo Alpha genannt, ist eine von den Blutsvätern gebaute galaxisweite Superwaffe und wurde kurz nach der Schlacht um Reach entdeckt. Nach der Schlacht um Installation 04 wurden kurzzeitig die Flood freigesetzt. Der Ausbruch der Flood wurde jedoch mit der Zerstörung des Ringes durch den Master Chief verhindert.


ÜberblickBearbeiten

Die Ringwelt wurde von der Pillar of Autumn unter Captain Jacob Keyes bei der Flucht von Reach entdeckt. Sie umkreist den Planeten Threshold und misst 10.000 km im Durchmesser (Durchmesser der Erde: 12.756 km).

AufbauBearbeiten

Installation 04 besitzt - wie jedes der Halos - ein Kontrollzentrum, von dem aus die sogenannten Reclaimer den Ring aktivieren können. Zum Aktivieren des Ringes benötigt man einen Index. Nach der Zündung schießt ein Impuls durch den Weltraum, der sämtliches Leben in der Galaxis auslöscht. Auch gibt es für kleinere Verseuchungen einen taktischen Impuls. Der Ring besitzt ausserdem Forschungslabore, mit deren Hilfe früher die Flood erforscht wurde. Die Verwaltung dieser Einrichtung erfolgt durch den Illuminaten 343 Guilty Spark, der auch die Wächter kontrolliert. Die Flora auf dem Halo ist unfassbar komplex. Zudem scheinen einige Tiere auf dem Ring zu leben. Seine Struktur ist durchzogen von Tunneln. Zur besseren und schnelleren Fortbewegung existiert ein Teleporternetz.

GeschichteBearbeiten

EntdeckungBearbeiten

Am 30.August 2552 trat das Raumschiff Pillar of Autumn in den Orbit ein. Das beschädigte Schiff war das einzige überlebende Schiff der Schlacht von Reach. Durch die Enterung der Autumn durch Allianztruppen erfolgte eine Notlandung auf dem Ring. Die KI Cortana wurde mit der Hilfe des Master Chiefs evakuiert. Nach der Evakuierung auf den Ring versuchte man schnell, einen Widerstand aufzubauen.

Guerillakampf und Wettlauf um die SuperwaffeBearbeiten

Durch die Rettung von Captain Jacob Keyes, der im Kreuzer Truth and Reconciliation gefangengehalten wurde, erfuhr man, dass es sich bei der Ringwelt um eine von den Blutsvätern. erbaute Superwaffe handelte. Schnell versuchte man, die Kontrolle über diese Waffe zu bekommen. Nach der Mission um den Schweigenden Kartographen erfuhr man, dass der Kontrollraum durch das Tunnelsystem zu erreichen war. Der Kampf um den Kontrollraum wurde Dank der Hilfe von UNSC Marines und John-117 zu einem Erfolg. Der Master Chief schaffte es mit der Hilfe der KI Cortana, auf die Datenbank der Blutsväter zuzugreifen.

Entdeckung der Flood und Zerstörung von 04Bearbeiten

Halos destruction.png

Halos Zerstörung

Nachdem Cortana in der Datenbank Informationen über die Flood fand, beauftragte sie John, sich sofort zu dem vermeintlichen Waffenlager aufzumachen, um Captain Keyes aufzuhalten. Als er in den Komplex vordrang, traf er dort nur auf getötete Allianzeinheiten und verstörte Soldaten. Durch den Chip eines Marinehelms fand er heraus, dass der Captain von einer bis dahin unbekannten Rasse entführt wurde. Die nachfolgende Schlacht gegen die Flood entwickelte sich schnell zu einem Überlebenskampf. Als der Master Chief aus dem Komplex entkommen konnte, wurde er vom Illuminaten 343 Guilty Spark überrascht. Er erklärte ihm, dass man einen Index benötige, um das Halo zu aktivieren und somit die Flood zu vernichten, und ernannte ihn zum "Reclaimer". Nachdem der Master Chief den Index in der Bibliothek fand, versuchte er, den Ring zu aktivieren. Die KI Cortana stoppte ihn jedoch und klärte ihn über den wahren Sinn des Ringes auf, der darin bestand, die Nahrungsgrundlage der Flood, also alles Leben im Umkreis von 25.000 Lichtjahren zu vernichten. Daraufhin weigerte sich der Master Chief, den Ring zu aktivieren. Guilty Spark versuchte jedoch, den Index mithilfe seiner Wächter zurückzuerobern, um ihn von einem anderen "Reclaimer" aktivieren zu lassen. Nach dem Tod des Captains ergatterte der Master Chief seine Neuralimplantate, um den Antrieb der Autumn zu überhitzen und eine "Sonne" zu erzeugen, die letztendlich die Installation 04 zerstörte.

FolgenBearbeiten

Während der Master Chief und andere Überlebende des Vorfalls als Helden gefeiert wurden, wurde der Elite Thel 'Vadam zum Tode verurteilt, später aber zum Gebieter ernannt.

Nach der Zerstörung von 04 wird auf der Arche (Installation 00) ein neuer Ring gebaut, der aber noch sehr Instabil war. Nachdem John-117 und Thel' Vadam Halo aktivierten, hielt der Ring diese Belastung nicht aus und wurde dadurch zerstört.

Einer der weniger beschädigten Fragmente des Ringes aktivierten die Sicherheitsprotokolle und sprang mit einen Slipspacegenerator aus den System in ein vermeintlich sicheres Gebiet. Dabei landete es nahe der Kolonie Sedra.[1]

TriviaBearbeiten

  • Laut 343 Guilty Sparks Einträgen in die Protokolle waren sowohl die Allianz, als auch die Menschen nicht die ersten raumfahrenden Zivilisationen, welche die Installation 04 entdeckten.[2] Diese waren jedoch abgestürtzt und alle Insassen starben warscheinlich.[3]

GalerieBearbeiten

QuelleBearbeiten

  1. Halo: Nightfall Panel SDCC 2014
  2. Halo 2 Limited Edition
  3. Halo: Combat Evolved Anniversary Terminals

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki