FANDOM


Die Inneren Kolonien sind ein allgemeiner Begriff für die Kolonien der Menschen, welche am nächsten der Erde und wirtschaftliche und bevölkerungsreiche oder militärisch wichtige Zentren sind. Sie wurden bis August 2552 von Reach aus verwaltet.

ÜberblickBearbeiten

Die inneren Kolonien umfassten 210 kolonialisierte Welten, wobei unbekannt ist, wie viele noch nach dem Allianz - Menschen Krieg existierten. Mit Reach gehörte es zu dem vom UNSC verwalteten Gebiet, welches vermutlich mehrere Milliarden von Menschen vereinte. Neben einigen schon fertig terrageformten Planeten, existierten schon einige Kolonien vorher mit Fauna und Flora.

GeschichteBearbeiten

2362 begann die Odysee, ein Schiff des UEG, mehrere Welten zu terraformen. Angetrieben meist von Armut oder Hungersnot folgten viele den Drang auf anderen Welten ihr Glück zu versuchen. Schon 2390 wurden 210 Welten von den Menschen besiedelt.

Bildung des NamensBearbeiten

Ab 2490 wurden 800 weitere Kolonien gegründet. Diese wurden von den vorher gegründeten Kolonien verwaltet. Ab da an hießen die vor 2490 gegründeten Kolonien Innere Kolonien.

Innerer Kolonie KriegBearbeiten

Es ist unbekannt, ob mit diesen Namen direkt der Aufstand gemeint ist. Der Innere Kolonie Krieg soll irgendwann um die 2400er stattgefunden haben. Es handelte sich vermutlich um interne Schwierigkeiten zwischen den Kolonien.

Der AufstandBearbeiten

Um 2494 wurden die Kolonien von einer Reihe von Aufständen durchzogen. Es gab die verschiedenste Beweggründe dafür, wie Hungersnöte oder Steuererhöhungen. Die Operation: TREBUCHET erschütterte dabei das Herz der Kolonien. Das Epsilon Eridani System war dabei Hauptaustragungsort.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki