FANDOM


In Amber Clad
Inambercladh2a.png
Allgemeine Informationen
Hersteller unbekannt
Typ Fregatte
Klasse Stalwart-Klasse
Zerstörung
  • 3. November 2552 flugunfähig
  • 12. Dezember 2552
Künstliche Intelligenz unbekannt
Technische Spezifikationen
Höhe 112 m
Breite 151 m
Hülle 60 cm Titanium-A
Hyperraumantrieb Shaw-Fujikawa Überlichtantrieb
Bewaffnung
Ladungskapazität
Militärische Informationen
Zugehörigkeit
Flotte Heimatflotte
Rolle unbekannt
Kommandant(en)
Besondere Ereignisse
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Die UNSC In Amber Clad (Klassifizierungsnummer FFG-142) war eine leichte UNSC Fregatte der Stalwart-Klasse[1], die an der Schlacht um die Erde, der Ersten Schlacht um High Charity (wenn auch nur indirekt) und an der Schlacht um Installation 05 beteiligt war.

GeschichteBearbeiten

Schlacht um die ErdeBearbeiten

Vermutlich kämpfte das Schiff gegen die Allianz im Orbit mit. Commander Miranda Keyes sollte zur Flotte hinzustoßen, wie sie selbst im Feuergefecht auf der Orbitalen Verteidungsplattform Cairo sagte. Jedoch wurde sie von mehreren Entertruppen der Allianz behindert. Später versuchte Keyes mit der Hilfe mehrerer Schiffe den Vormarsch der Allianz und die Landung zweier Sturmträger zu verhindern.

Schlacht um MombasaBearbeiten

Nachdem John-117 einen Träger der Allianz mit deren eigener Bombe zerstört hatte, kam die In Amber Clad in Neu Mombasa an. Dort wurde sie als Versorgungsschiff für die Truppen in der Stadt genutzt. Als das Schiff des Propheten des Bedauerns im Slipspace verschwand, gab Keyes den Befehl, den Träger zu verfolgen. Nach dem Sprung fand sich die Crew im Orbit von Installation 05 wieder, wo sie im folgenden in der Schlacht um Installation 05 teilnahm.

Schlacht um Installation 05Bearbeiten

Nachdem das Schiff aus dem Slipspace trat, waren die meisten Systeme, vermutlich durch die Strahlung, überhitzt. Ein Neustart konnte das Problem lösen und das Schiff ging wieder seinem ehemaligen Befehl nach, den Propheten des Bedauerns zu töten. Im Laufe der Mission änderten sich jedoch die Prioritäten. John-117 fand heraus, dass der Prophet die Installation aktivieren wollte. Deswegen flog Keyes die In Amber Clad in Richtung Bibliothek, um den Index sicherzustellen. Doch der Gebieter attackierte sie und Johnson. Währenddessen griff die Flood vermutlich das Schiff an. Aber wahrscheinlich war der Kampf schnell für die Flood entschieden. Was mit dem Schiff danach geschah, ist vollkommen unbekannt, anscheinend verschwand es zusammen mit der Flood im Slipspace. Sie wurde erst wieder in der Stadt der Propheten gesichtet.

Erste Schlacht um High CharityBearbeiten

In Amber Clad zerstört.jpg

Die In Amber Clad kollidierte mit einem Turm

Als John-117 und Cortana den Propheten der Wahrheit durch High Charity verfolgten, meldete die KI einen Raumriss. Es war die In Amber Clad. Cortana berichtete außerdem noch, dass das Schiff mit einem Turm vor ihnen kollidiert war und es kein menschliches Leben auf dem Schiff gab. Es war voll mit Floodformen. Damit war das Erscheinen des Schiffes ein wichtiger Fakt in der Geschichte der Schlacht um High Charity und allgemein der gesamten Stadt. Wenn das Schiff nicht erschienen wäre, hätte die Stadt der Propheten unbeschadet den Krieg bzw. die Schlacht überstanden. Der Absturz der Clad war Wendepunkt in der ersten Schlacht um High Charity und ein harter Schlag gegen die Allianz Loyalisten.

Das Schiff musste auch zur zweiten Schlacht um High Charity existieren, wo es aber mit höchster Wahrscheinlichkeit unter einer dicken Schicht von Floodstrukturen verborgen lag. Mit der Zerstörung der Stadt wurden auch die Überreste der In Amber Clad vollkommen zerstört.

GalerieBearbeiten

QuelleBearbeiten

  1. Halo: The Essential Visual Guide

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki