Fandom

Halopedia

Gefecht bei der Alpha-Basis

3.016Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Gefecht bei der Alpha-Basis
Gleichzeitig Schlacht um Installation 04
Konflikt Allianz- Menschen Krieg
Datum 20. September 2552
Ort Installation 04, nahe der abgestürzten UNSC Pillar of Autumn
Ausgang Sieg für das UNSC
Parteien
UNSC Allianz
Anführer
Streitkräfte
Verluste
15 M12 Warthogs
  • Fast alle Typ-26 GSA - Banshees
  • Unbekannte Anzahl an Typ-32 RAV - Ghosts
  • 2 Typ-26 AGC - Wraiths
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Das kurze Gefecht nahe der Alpha-Basis war ein Versuch der Allianz die Guerilla-Angriffe auf ihre Munitionsdepots auf Installation 04 zu unterbinden. Das Gefecht endete jedoch mit einer Niederlage.

VorgeschichteBearbeiten

Nach der Schlacht um Reach war die UNSC Pillar of Autumn eines der letzten Schiffe welche sich auf der Flucht vor der Allianz befanden. Das Schiff musste auf einem Halo notlanden und wurde schwer beschädigt. Die Marines des Schiffes schafften es einen effektiven Widerstand gegen die Allianz aufzubauen, welche selbst mit der Erforschung der Ringwelt beschäftigt war. Nachdem Captain Jacob Keyes von der Wahrheit und Versöhnung gerettet werden konnte und das UNSC mehrere Dutzende Lager der Allianz plünderten, überfielen Marines das von der Allianz bewachte Schiff Pillar of Autumn um weitere Ausrüstung zu bergen. Auf dem Rückweg zur Basis stellte sich jedoch Feldmeister Noga 'Putumee den UNSC-Truppen in einem Tal entgegen und griff den Konvoi an.

VerlaufBearbeiten

Melissa McKay ließ die Kolonne aus Warthogs um die Kampfpanzer formieren und fünf M12 Warthogs unbeladen und schwer bewaffnet etwas außerhalb zurück, um mögliche Fliegerstaffeln abwehren zu können. Wie vermutet schickte Putumee zuallererst seine wendigen Fliegerstaffeln voraus um den langsamen Konvoi auszuschalten. Auch platzierte er zwei Typ-26 AGC - Wraith auf zwei nahe gelegenen Hügeln am Eingang einer Schlucht. Einen dritten platzierte er weiter hinten, jenseits der Schlucht. Da die erste Staffel tieffliegend aus einer Schlucht im Westen kam um den Überraschungsmoment zu nutzen feuerte der Warthog-Trupp zuerst auf die Höhe der Banshees damit diese in das Feindfeuer ungebremst fliegen würden. Putumee befahl daraufhin den Fliegern die Formation aufzulösen, was jedoch für die meisten zu spät kam. Die restlichen zwei Banshees eröffneten das Feuer auf einen der Warthogs und zerstörten diesen.

Während die zwei Banshees für einen zweiten Anflug zuallererst abdrehten, folgte eine zweite Staffel Banshees aus der östlichen Schlucht. Auch ließ Putumee seine Kampfpanzer einschießen. Die M808 MBT Scorpions beantworteten dies mit einem Geschossfeuer auf die Hügel. Währenddessen schafften es die Banshees einen ungesicherten Warthog zu zerstören. Auch griffen mehrere Typ-32 RAV - Ghosts nun den Konvoi an. Die Warthogs versuchten nun sich um die Ghosts zu kümmern. Inzwischen schaffte man es den Wraith am östlichen Hügel zu zerstören.

Während Lieutenant Oros Truppen es geschafft hatten rund zwei drittel der Banshees zu zerstören, hielt dieser zusammen mit vier weiteren Warthogs an. Oros nahm die Ausrüstung, bestehend aus mehreren M19 SSM Bazookas an sich. Dadurch wurden fast alle Banshees zerstört und die restlichen zogen sich zurück. Einer jedoch tötete in einem Selbstmordakt Oros und sein Team.

Inzwischen hatte der Konvoi den Pass durchquert. Putumee hatte die Hoffnung, dass nun der dritte Wrath eventuell den Trupp aufhalten konnte. Die Scorpions schafften es jedoch den Feind ohne Probleme zu zerstören.

NachwirkungenBearbeiten

Kurz darauf wurde der Beobachter Ado 'Mortumee, welcher einen Bericht an den Rat schreiben sollte, mit einem Kopfschuss eines Scharfschützen getötet. Noga 'Putumee musste so den Bericht selbst verfassen und schmückte ihn vermutlich aus, um sein Gesicht zu wahren.

QuelleBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki