Fandom

Halopedia

G79H - TC/MA Pelican

3.015Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Gunship 79 Heavy - Troop Carrier/Mobile Armory
G79HTCMA.png
Allgemeine Informationen
Hersteller Misriah Armory
Klasse Pelican Gunship
Ersteinsatz Nach dem Krieg
Ära Nachkriegszeit
alternative Bezeichnungen Pelican
Technische Spezifikationen
Länge 30,7m
Breite 25,2m
Höhe 10,7m
Bewaffnung
Militärische Informationen
Zugehörigkeit UNSC
Rolle
  • Luftunterstützung
  • Truppentransport
Besatzung
  • 1 Pilot
  • 1 Co-Pilot
  • 1 Crew Chief
  • 2 Schützen
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Das Gunship 79 Heavy - Troop Carrier/Mobile Armory[3], oder einfach nur Pelican, ist eine schwerere Variante des D79H - TC Pelican, ausgelegt für offensivere Einsätze. Das G79H - TC/MA wird, wie die anderen Versionen des Pelican Dropship, auch von Misriah Armory hergestellt.

ÜbersichtBearbeiten

Erstmals in der Geschichte der Pelican Dropships entschied das UNSC, zwei verschiedene Versionen des Pelicans in Auftrag zu geben, um besser auf die individuellen Anforderungen der modernen Kriegsführung eingehen zu können. Das Ergebnis war Misriah Armory's Gunship 79, eine schwere, stark bewaffnete Variante des D79 Dropship.

Dieses Gunship unterscheidet sich technisch beinahe gar nicht vom D79 Pelican. Jedoch wurde das G79 mit weiteren, durchschlagskräftigeren, Waffen ausgestattet und verfügt über zwei extra Stauräume für Handfeuerwaffen, die auf der Außenseite angebracht sind und so Infanteristen leicht Nachschub verschaffen können. Ganz besonders fällt bei dieser Variante die große 90mm Haubitze auf der Oberseite des Pelicans auf, die von dem Co-Piloten bedient wird. Der Pilot kann, wie auch beim D79, die vorderen Geschütze, darunter eine M8C Grindell/Galilean Nonlinear Cannon und ein GAU/53 MBHRC, abfeuern. An den Seiten links und rechts befindet sich jeweils eine Geschützkanzel mit M410 schweren Maschinengewehren, die zusätzliche Schützen benötigen.

Der G79 unterscheidet sich auch durch seine Lackierung, die olivgrün, statt grau, wie beim D79, ist.

TriviaBearbeiten

  • Es ist unbekannt, ob das G79H - TC/MA auch Fahrzeuge wie M12 Warthogs oder M808B Scorpions transportieren kann. Bisher wurde kein Gunship mit einer solchen Last beobachtet. Eventuell sorgt das Gewicht der Zusatzbewaffnung für eine solche Belastung, dass weitere Ladung nicht aufgenommen werden kann.

QuellenBearbeiten

  1. Halo 4 Interaktiver Guid
  2. Halo 4: The Essential Visual Guide Seite 81
  3. Halo 4: The Essential Visual Guide Seite 113


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki