Fandom

Halopedia

Far Isle

3.016Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Far Isle
Far Isle.png
Astronomische Informationen
Position unbekannt
Physische Informationen
Durchmesser unbekannt
Historische Informationen
Spezies Menschen
Population
  • unbekannt (vor 2492)
  • 0 (nach 2492)
Technologiestufe Stufe 3
Besondere Ereignisse
  • Dutzende Nuklarschläge im Jahre 2492
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren


Far Isle ist eine vom UEG kontrollierte und ehemals bewohnte Kolonie, welche aufgrund mehrerer Nuklearschläge des United Nations Space Command unbewohnbar geworden ist.

GeschichteBearbeiten

Code: BANDERSNATCHBearbeiten

Im Jahre 2492 begannen auf dem Planet diverse Unruhen und Proteste gegen die Kontrolle des UEG über den Planeten und gipfelte in einer planetenübergreifenden Rebellion. Diese Rebellion, welche im allgemeinen keine wirkliche Gefahr für die UEG oder andere Kolonien darstellte, wurde jedoch vom United Nations Space Command als so gefährlich angesehen, dass sich die Offiziere des Fleet Command dazu entschieden, mithilfe von Nuklearschlägen die Rebellion zu zerschlagen.[1]

Zu diesem Zweck wurden mehrere GA-TL1 Longsword Geschwader mit Nuklearsprengköpfen ausgestattet und erhielten den Auftrag die Bevölkerungsreichsten Städte des Planeten zu bombadieren.[2] Die Geschwader führten das Bombardement mit höchster Effizienz aus und in den nachfolgenden Tagen breitete sich eine große Menge tödlicher Strahlung aus, welche den Großteil der Bevölkerung Far Isles tötete. Aus diesem Grund rief das United Nations Space Command den allgemeinen Notstandscode: BANDERSNATCH aus.[3] Durch die Explosionen erzeugte Asche, sowie der Rauch dutzender Großbrände, welche ebenfalls das Ergebnis des Bombardements war, entstand darüber hinaus ein nuklearer Winter, der den Planeten unbewohnbar machte.[4]

QuellenBearbeiten

  1. Halo: Geister von Onyx Seite 175
  2. Halo Legends Origins
  3. Halo: Geister von Onyx Seite 175
  4. Die Halo Enzyklopädie: Der ultimative Führer durch das Halo-Universum Seite 288

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki