Fandom

Halopedia

Escape Plan

3.015Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

20px-Mister_Chief.svg.png

Jeglicher Kontakt zu Feuerteam Crimson ist abgebrochen. Es wurde entweder getötet oder gefangen genommen. Die UNSC Infinity versucht weiterhin, seinen Status herauszufinden.

Escape Plan ist das erste Kapitel der sechsten Episode von Spartan Ops in Halo 4.[1]

Escape Plan
Vorherig Memento Mori: Spartan Thorne
Folgend All the Secrets
Spiel Halo 4
Spartan Ops Mission Escape Plan.png
Charakter Feuerteam Crimson
Datum 2558
Ort Lockup, Requiem
Ziele

Unbekannt

  1. Die Wachen eliminieren
  2. Die Schildgeneratoren deaktivieren
  3. Zur Evakuierungszone vorrücken
  4. Einen Phantom stehlen
  5. Die IFF-Tags finden
  6. Die Gefangenen befreien
  7. Murphy beschützen
  8. Zum Phantom begeben
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

HandlungBearbeiten

Die Mitglieder des Feuerteams Crimson wurden nach den Ereignissen der vorherigen Epsiode Gefangen genommen und an einen unbekannten Ort verschleppt. Roland schafft es derweil, sie zu lokalisieren, woraufhin Robert Dalton für eine Ablenkung sorgt. Durch diese Aktion können sich die Spartans aus ihrer Gefangenschaft befreien.

Nichtsdestotrotz ist Crimson noch lange nicht in Sicherheit. Zunächst müssen sie den Bereich von Feinden säubern. Inzwischen wurde eine mögliche Evakuierungszone ausgemacht, die allerdings stark abgeschirmt wird. Das Feuerteam wird daher zur Schildsteuerung geleitet, um sie zu deaktivieren. Anschließend rücken die Spartans weiter zum Evakuierungspunkt vor. Missionsführer Jared Miller fordert Lufteinheiten bei Dalton an. Er kann ihnen jedoch keine Abholung schicken, da sie sich zu deutlich hinter feindlichen Linien befinden. Während Crimson gegen immer stärker werdende Feinde ankämpft, sucht die Besatzung der Infinity fieberhaft nach alternativen Lösungen.

Nachdem auch die Evakuierungszone erfolgreich gesichert wurde, lokalisiert Miller einige Allianz-Flugzeuge, die Crimson entern soll. Auf dem Weg dorthin entdecken die Sensoren die IFF-Tags einiger als vermisst gemeldeter Marines des Icebreaker-Trupps. Das Team wird umgeleitet und kann das Squad trotz hinzustoßender Prometheaner befreien. Zusammen versuchen die UNSC-Einheiten ihr eigentliches Ziel zu erfüllen: Die Kaperung eines Phantoms. Lieutnant TJ Murphy bietet sich an, die Systeme des Flugzeugs kurzzuschließen, benötigt dafür aber Hilfe. Crimosn verschafft ihm die geforderte Zeit und verteidigt die Position. Dies gelingt und die überlebenden Streitkräfte fliehen mit dem Phantom.

QuellenBearbeiten

  1. halowaypoint.com Spartan Ops Episode 6’’

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki