Fandom

Halopedia

Eisklamm

3.016Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

GlacialLa final.jpg

Der Eisklamm von Süden aus.

Eisklamm ist eine weitere Karte aus dem "Historische Schlachten" Add-On, welche als 3 gegen 3 Karte gespielt wird.

AufbauBearbeiten

Eisklamm ist eine große Karte, gelegen in einem Schneegebiet, und besitzt einen ganz speziellen Aufbau, denn die Karte ist in der Mitte durch ein Gebirge getrennt und es gibt nur einen kleinen Weg dadurch. Diesen Weg kann man aber auch durch zwei Schildwände blockieren.

Auch gibt es auf der Karte zwei Wächter-Fabriken, für jede Seite eine. Diese Fabriken sind dazu gedacht, für jene, die keine Flugeinheiten produzieren können oder wollen, weitere Einheiten zur Verfügung zu stellen, mithilfe derer der Spieler das Gebirge trotzdem überbrücken kann.

InhaltBearbeiten

Diese Karte enthält zwei Wächter-Fabriken, um Wächter und Super-Wächter zu produzieren, und zwei Schildwände in der Mitte der Karte. Auch gibt es insgesamt acht Basis-Bauplätze, vier für jede Seite, aber diese sind alle durch Rebellen-Basen belegt. Es gibt davon sogar zwei Basen, die von ungewöhnlich vielen und starken Rebellen verteidigt wird.

Tipps für TaktikenBearbeiten

  • Das UNSC hat einen Vorteil durch ihre Pelicans, mit denen sie fast alle Bodeneinheiten über das Gebirge transportieren kann.
  • Der Scarab der Allianz kann über das Gebirge klettern und wird somit nicht behindert.
  • Man kann auch Einheiten hinter der Schildwand stationieren, um so den Durchgang noch besser zu verteidigen. Cobras sind dafür besonders geeignet.
  • Spartans, vor allem mit dem Spartan-Laser-Upgrade, sind extrem stark in der Deckung der Schildwände.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki