Fandom

Halopedia

Die Allianz (Mission)

3.016Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion7 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In arbeit.gif
Der Artikel befindet sich im Rahmen des Halopedia-Projektes "Kampagnenmissionen"!
Dieses hat sich als Ziel genommen, die Kampagnenartikel möglichst informativ, vollständig und einheitlich zu gestalten. Um mitzuhelfen, statte der Projektseite gerne einen Besuch ab.
Accessories-text-editor.png
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung!
Um den Qualitätsstandards zu entsprechen, sind einige Verbesserungen nötig. Hilf Halopedia, indem du den Artikel oder Abschnitt überarbeitest.
Erläuterung: Rechtschreibprüfung nötig, Inhalt fehlerhaft
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Für weitere Bedeutungen siehe Allianz (Begriffsklärung).

Durchbrechen Sie die Barriere. Halten Sie Wahrheit auf.

Die Allianz
Vorherig Die Arche
Folgend Cortana
Spiel Halo 3
Charakter John-117
Datum unbekannt
Ort Installation 00
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Die Allianz ist die achte Kampagnenmission des Spiels Halo 3. In der Mission geht es grundsätzlich darum, den Propheten der Wahrheit zu töten und ihn davon abzuhalten die Halo Ringe abzufeuern. Der Prophet hat sich aber im Zentrum der Arche, der Zitadelle eingeschlossen und einen Schutzschild aktiviert, welcher einen direkten Angriff durch den Allianz Schlachtkreutzer Schatten der Absicht unter der Führung von Rtas 'Vadum verhindert. Darum werden auch drei Teams entsand, um drei Türme bzw. Schildgeneratoren zu deaktivieren, wodurch sich ein kleiner Bereich des Schildes öffnet und so den Angriff der Schatten der Absicht zu ermöglichen. Der Chief leitet dabei das Team Eins, was den Turm ganz rechts, also den ersten deaktivieren soll. Der Gebieter und seine Eliten greifen den zweiten Turm an und Johnson und sein Team den dritten.

HandlungBearbeiten

Bei dem Anflug von Team Eins, wird Hocus' Flügelmann von einem Luftabwehr-Wraith abgeschossen. Hocus' Flügelmann rammt daraufhin das Heck von Hocus' Pelican und reißt so den Warthog Truppentransporter mit, welchen Hocus mitgeführt hat. Die Crew des abgestürzten Pelican stirbt bei dem Absturz und beide Warthogs werden zerstört. Hocus kann aber sicher landen und den Chief und sein Team OAST absetzten, bevor sie sich zurückzieht. Das Team greift die Alianzstellung an und tötet sämtliche Allianz Loyalisten. Nach der Zerstörung der Shade Geschütze und des Luftabwehr Wraiths, landet Commander Keyes und bringt Verstärkung mit, bestehend aus einem Warthog LRV und einem Mongoose. Sind die OAST gestorben, werden auch Marines als Unterstützung eingesetzt.

Nun schlägt sich das Team bis zum Eingang des Turmes durch, wo es auf heftige Gegenwehr trifft. Diese besteht aus Shade Geschützen, einem Wraith, Ghosts, Prowlern und einigen Allianz Loyalisten. Nachdem sie diese ausgeschaltet haben, rückt das Team weiter in das Innere des Turmes vor, wo es von weiteren Allianz Loyalisten angegriffen wird. Nachdem das Team diese bezwingt, verweilt jedwede Unterstützung bei dem Eingang um diesen zu verteidigen, während der Master Chief mit einem Lift in eine höhere Ebene fährt, die letzten Allianztruppen ausschaltet und den ersten Schildgenerator deaktiviert.

Der Gebieter und sein Team deaktivieren daraufhin den zweiten Turm. Nur Johnsons Team deaktiviert den Schildgenerator nicht, weil es in Schwierigkeiten steckt, worauf die Eliten und die UNSC Einheiten gemeinsam zum dritten Turm aufbrechen. Später erfährt man, dass Johnsons Team getötet wurde, und er gefangengenommen wurde, um die Halos zu aktivieren, was nur Menschen und Blutsväter können. John-117 und sein Team verlassen den Turm wieder und werden von einem Warthog Truppentransporter abgeholt, welcher sie zurück zum Strand bringt, wo bereits zwei Hornets warten. Der Chief hat nun die Aufgabe der Luftunterstützung für UNSC Pelicans. Nach der Beseitigung der Gegenwehr, landen UNSC und Allianz Seperatisten bei dem dritten Turm und stürmen diesen. Wie auch beim ersten Turm, sichert die Unterstützung den Eingang, währernd der Master Chief den Turm deaktiviert und so den Weg für die Schatten der Absicht freimacht, welche auch sofort zum Angriff übergeht. Plötzlich taucht High Charity aus dem Slipspace auf und einige Bruchstücke fallen in Richtung Arche. Eines davon trifft die Schatten der Absicht, woraufhin diese den Angriff abbricht und sich zurückzieht. Ein Bruchstück fliegt auch auf den dritten Turm zu, zerbricht in der Luft und ein Teil trifft genau den Raum, indem sich John-117 befindet. Dieser geht sofort in den Angriff über und kämpft sich gemeinsam mit den Eliten zum Ausgang durch. Draußen angekommen steigt der Gebieter Thel 'Vadam gemeinsam mit 343 Guilty Spark in einen Separatisten Phantom ein, um den Schaden, den die Flood angerichtet hat zu ermessen, währendessen setzt die UNSC weitere Verstärkung, bestehend aus einem Scorpion Panzer, einem Gauss-Warthog und einem Mongoose ab.

Die UNSC Streitkräfte beginnen darauf mit dem Angriff auf die Zitadelle. Der Chief, der nun die Aufgabe hat den Propheten aufzuhalten, schlägt sich gemeinsam mit der UNSC Verstärkung einen Weg zu dem Tal, indem sich die Zitadelle befindet, durch. Die Allianz Gegenwehr, basierend aus Wraiths, Choppern, Prowlern, Ghosts, Shade Geschützten und Bodentruppen, ist, Dank des Scorpion und des Gauss-Hog schnell eliminiert. Am Ende der Klippe warten zwei Hornets auf den Master Chief. Plötzlich landen zwei Scarabs, welche der Master Chief aber zerstören kann. Kurz darauf landen der Gebieter und 343 Guilty Spark am Brückenkopf einer Blutsväter Brücke, welche zu der Zitadelle führt und warten auf den Chief. Der Gebieter sagt als Bemerkung, als die Flood die Zitadelle angreift, dass er den Propheten der Wahrheit eigenhändig töten will. Nach der Aktivierung der Brücke, eilen der Gebieter und der Chief zu einem Lift, welcher sie in den Kontrollraum bringt. Auf den Weg sehen sie eine Holo-Übertragung, welche den Propheten bei einer Rede zeigt, außerdem sieht man Sgt.Johnson, welcher gefangengehalten wird, damit er die Halos aktivieren kann.

Miranda Keyes fragt, wie nah der Chief und der Gebieter sind. Als diese meinten, sie wären nicht nah genug, beschließt sie mit ihren Pelican durch ein Fenster in den Kontrollraum zu fliegen und den Propheten der Wahrheit selbst aufzuhalten. Dort angekommen, greift sie mehrere Brutes an, was jedoch keine große Wirkung hat, wie der Prophet treffend anmerkt. Johnson verlangt, dass sie ihn erschießt und sich dann selbst umbringt, was sie kurz überdenkt und dann akzeptiert. Leider hat sie aber den Propheten vergessen, welcher sie, bevor sie Johnson und sich umbringen konnte, mit einem Brute Stachler erschießt. Johnson aktiviert daraufhin unter Zwang die Halo Ringe.

Mittlerweile haben der Master Chief und der Gebieter die Ebene erreicht. Plötzlich lassen sich zwei Flood Panzerformen fallen und John und 'Vadam ziehen ihre Waffen. Der Gravemind sagt durch die Panzerformen, dass sie nicht schießen sollen und die Flood sie eskortieren will, da nur sie den Aktivierungsprozess stoppen können. Mit der Flood an ihrer Seite, stellen die verbliebenen Allianztruppen keine große Gefahr da und sind schnell besiegt. Am Kontrollpult angekommen, sehen sie Johnson, der gerade Miranda im Schoß hält und ihre Augen schließt. Der Gebieter schreitet auf den Propheten zu, der mittlerweile infiziert ist. Da 'Vadam sich geschworen hat, diesen eigenhändig zu töten, tut er dies auch, währendessen hat der Master Chief die Halo Ringe deaktiviert. Der Gebieter brüllt einen Triumpfschrei und sieht zu dem Chief, welcher ihm annerkennend zunickt.

Johnson trägt Miranda Keyes in den Pelican und hebt ab. Plötzlich greift der Gravemind mit seinen Tentakeln an. Der Chief klettert auf das Kontrollpult, hält sich am Fahrwerk des Pelicans fest und packt die Hand des Gebieters. Kurz bevor sie den Kontrollraum durch das Loch im Fenster verlassen können, werden sie von den Tentakeln heruntergeworfen und der Pelican gerät außer Kontrolle. Johnson meint über Funk, er könne den Pelican kaum in der Luft halten und sie deshalb keinesfalls evakuieren. Daraufhin zieht der Gravemind seine Tentakenl zurück und Flood Kampfformen greifen das Duo an. John und Thel 'Vadam kämpfen sich bis zum Lift mit dem sie gekommen sind durch und entdecken einen Schacht, durch welchen sie flüchten. Unten angekommen erscheint dem Chief Cortana welche ihn zu einem Kontrollpult führt. Der Gebieter fragt, was John sieht und folgt ihm. Als der Master Chief das Kontrollpult aktiviert sieht er einen unfertigen Halo Ring, welcher aus eindem dichten Nebel aufsteigt. Thel sagt, dass es ein Ersatz für den Ring ist, den der Chief zerstört hat. 343 Guilty Spark kommt angeflogen, erfreut, dass er wieder eine Installation hat. Auf seine Frage, was der Chief nun machen würde antwortet dieser, dass er ihn zünden will, was auch Spark gutheißt. Als Thel 'Vadam fragt, wie er ihn zünden will, sehen beide in Richtung High Charity, wo sich Cortana befindet, welche den Aktivierungsindex besitzt.

GameplayBearbeiten

LeveldesignBearbeiten

GegnertypenBearbeiten

AusrüstungBearbeiten

GegnerBearbeiten

  • Unggoy Minor: Stellt den niedrigsten militärischen Rang der Unggoy dar.
  • Unggoy Major: Stärkere Variante des Grunt Minors, mit besserer Bewaffnung.
  • Unggoy Heavy: Stärkere Variante des Grunt Majors, meist mit schweren Waffen ausgerüstet.
  • Special Operations Unggoy: Spezialeinheit der Unggoy, aggiert taktischer als alle anderen Unggoy Ränge.
  • Kig-yar Minor: Niedrigster militärischer Rang der Kig-yar, meistens ausgerüstet mit einer Plasmapistole sowie immer mit einem Schild.
  • Kig-yar Major: Stärkere Variante des Kig-yar Minors.
  • Kig-yar Scharfschütze: Spezialeinheit der Kig-yar, oft ausgerüstet mit einem Karabiner manchmal auch mit einem Strahlengewehr.
  • Yanme'e: Schnelle Plänklereinheit die immer in Schwärmen auftreten.
  • Mgalekgolo: Sehr stark gepanzerte Einheit, welche immer paarweise auftritt.
  • Jiralhanae Minor: Minor haben noch keine oder nur wenig Kampferfahrung sie machen öfters Fehler als ihre erfahreren Brüder.
  • Jiralhanae Major: Haben mehr Erfahrung als Minor und führen meist kleine Gruppen von Grunts oder Brute Minor an.
  • Jiralhanae Ultra: Stärkste Standardinfranterieeinheit, meist führen sie Gruppen von Schakalen oder Grunts an.
  • Jiralhanae Kaptain: Erfahrener Jiralhanae, der als Anführer kleiner Gruppen dient.
  • Jiralhanae Kaptain Major: Erfahrener Jiralhanae, der als Anführer mittelgroßer Gruppen dient.
  • Jiralhanae Kaptain Ultra: Erfahrener Jiralhanae, der als Anführer großer Gruppen dient.
  • Jiralhanae Schleicher: Benutzt Tarnfähigkeiten um sich an seine Feinde anzuschleichen und sie aus nächster Nähe zu erledigen.
  • Jiralhanae Leibwächter: Erfahrener Jiralhanae, der als Leibwächter für hochrangige Jiralhanae agiert.
  • Jiralhanae Häuptling: Hochrangiger Jiralhanae, welcher immer eine Nahkampfwaffe verwendet.
  • Jiralhanae Kriegshäuptling: Stärkste Bruteeinheit die es gibt, sie hat Zugriff auf die beste Ausrüstung im Arsenal der Allianz.
  • Infektionsform: Kleine, schnelle Floodeinheit, welche wenig Schaden zufügt, dafür in großer Anzahl angreift.
  • Kampfform: Infizierter Mensch oder Allianzeinheit, teilweise ausgerüstet mit Waffen der Marines oder der Allianz.
  • Trägerform: Infizierter Mensch oder Allianzeinheit, welche Infektionsformen durch eine Explosion in die Umgebung verteilt.

FahrzeugeBearbeiten

United Nations Space CommandBearbeiten

Allianz ImperiumBearbeiten

AusrüstungBearbeiten

United Nations Space CommandBearbeiten

Allianz ImperiumBearbeiten

  • Typ-25 Plasmapistole: Halbautomatische Pistole, welche hoch erhitztes Plasma verschießt und zwei unterschiedlich starke Feuermodi besitzt.
  • Typ-25 Plasmagewehr: Automatisches Gewehr, das als Munition ultrahoch erhitztes Plasma verwendet und auf eine Batterie zurückgreift, welche nicht aufgeladen werden kann.
  • Typ-33 Nadelwerfer: Automatische Handfeuerwaffe, die pinke, zielsuchende Projektile verschießt, welche nach einer gewissen Verzögerung explodieren.
  • Typ-33 Flakkanone: Halbautomatischer Raketenwerfer, welcher grüne ampullenförmige Munitiosstäbchen aus Plasma als Munition verschießt.
  • Typ-50 Strahlengewehr: Langstreckenwaffe, welches hoch erhitztes Plasma als Munition verschießt.
  • Typ-2 Gravitationshammer: Nahkampfwaffe der Jiralhanae-Häuptlinge.
  • Typ-25 Stachler: Automatisches Gewehr, welches hoch erhitzte Stacheln als Projektile nutzt.
  • Typ-25 Brute-Gewehr: Halb-automatischer Explosivgeschosswerfer, der Granaten als Munition verschießt.
  • Typ-52 Mauler: Jiralhanaevariante eines Schrotgewehrs.
  • Typ-1 Antiperson Plasmagranate: Standardgranate der Allianz, welche an jedem Material kleben bleibt.
  • Typ-2 Antiperson Stachelgranate: Standardgranate der Jiralhanae, welche bei der Explosion hoch erhitzte Stacheln verschießt.
  • Typ-3 Antiperson Brandbombe : Starke Antieinfanteriewaffe.

TranskriptBearbeiten

Siehe Hauptartikel: "Die Allianz"-Transkript

TriviaBearbeiten

  • Die 2 Scarabs kommen einfach aus der Luft. Man sieht nichts genaueres und geht davon aus, dass sie ähnlich wie die OAST aus dem Orbit abgeworfen werden. Jedoch sieht man unter dem Scarab Düsen, die wohl den Fall abbremsen sollen.
  • Die Klima Unterschiede von Strandwetter und Schnee über diese kurze Strecke sind interessant.

WeblinksBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki