Fandom

Halopedia

Charum Hakkor

3.015Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Charum Hakkor
H4 - Charum Hakkor.jpg
Astronomische Informationen
Position unbekannt
Physische Informationen
Durchmesser unbekannt
Atmosphäre
  • Sauerstoff
  • Verschiedene leichte Giftstoffe
Historische Informationen
Spezies unbekannt
Population Unbekannt
Technologiestufe 0
Besondere Ereignisse
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren


Charum Hakkor ist ein toter Planet, der in einem unbekannten, toten System, mit Faun Hakkor, Ben Nauk und 12 weitere Planeten liegt.

GeschichteBearbeiten

Der Planet Charum Hakkor war eine von den Vorläufern besiedelte Welt. Sie besaß eine weit besiedelte Fläche von Relikten und Gebäuden.

Der Planet entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem ihrer Hauptwelten und zu einem politischen und kulturellen Zentrum der Allianz zwischen den Menschen und San 'Shyuum.[1] Der Zeitlose, ein Vorläufer, war zu dieser Zeit tief in einem eisernen Käfig eingeschlossen, deren Zweck bisher unbekannt geblieben ist. Die meisten Gebäude wurden in die Strukturen und Bauwerke der Vorläufer integriert, da diese auf konventionellem Wege als unzerstörbar galten. Im Menschen - Blutsväter Krieg machten sich Strategen dies zu nutze und bauten Orbitalkanonen in die Relikte hinein, um sie so vor sämtlichem Beschuss zu schützen. Nach einer Belagerung, welche 50 Jahre andauerte, schaffte es der Didaktiker die Menschen letztendlich zu überrennen. Dies gelang ihm durch das taktische Kappen der Versorgungslinien mit ihren Handelspartnern, den San 'Shyuum.[2] Die Umstände zerschlugen das Bündnis mit den San 'Shyuum und brachte die endgültige militärische Niederlage der Menschen mit sich.[1] Eine Vielzahl der Menschen, die den Krieg auf dem besetzten Planeten überlebten, begangen Selbstmord um der Vorherrschaft der Blutsväter zu entgehen.[2]

Nach dem Krieg, wurde das System als Testort, der ersten Halo Installationen benutzt und zerstörte dadurch die meisten Vorläuferrelikte, unter anderem die Lebenserhaltungskammer des Zeitlosen, wodurch er befreit wurde. Letztendlich wurde der Planet zu einer trostlosen Welt ohne Anzeichen von Leben.[1]

GalerieBearbeiten


QuelleBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Halo: Kryptum Seite 113
  2. 2,0 2,1 Halo: Kryptum Seite 122

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki