FANDOM


Krieg-Ära.pngArtikel des Monats.png
CASTLE Base
Menachite Mountain.jpg
Allgemeine Informationen
Standort

Epsilon Eridani System

Errichtet 2532 [1]
Zerstört September 2552
Verwendung Bunkeranlage
Ära Allianz- Menschen Krieg
Besondere Ereignisse Personal wurde am 30. August 2552 um 05:30 Uhr evakuiert
Militärische Informationen
Zugehörigkeit

UNSC

Kommandant(en)
Personal
Sektionen
  • Ebene Aqua[2]
    • Sektion Lambda
    • Waffenkammer
  • Ebene Scarlet[3]
    • medizinischer Flügel
    • Omega Flügel
  • Ebene Lavender[4]
    • Sektion Sigma
Verteidigung
Bewaffnung keine
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Die CASTLE Base der Sektion 3 des militärischen Nachrichtendienstes ist eine streng geheime Bunkeranlage tief im Menachite Mountain auf Reach. Die Basis ist auch unter den Namen Burg Basis, Untergrundbasis und FESTUNG bekannt.

ÜbersichtBearbeiten

Die CASTLE Base wurde irgendwann im Jahre 2532 gebaut, nachdem die Titanium-Mine, die ursprünglich im Menachite Mountain war, erschöpft war. Das UNSC unter Leitung des MND übernahm die Mine und begann mit den Umbauarbeiten. Sie liegt etwa 2.000 Meter unter dem Menachite Mountain, einem Granitberg[5]. Die gesamte Anlage wurde mit einer Titanium-A Panzerung verstärkt. Zusätzlich kamen auch noch EMP absorbierende Materialien zum Einsatz, damit die Anlage auch nach einem Atomschlag noch einsatzbereit bleibt[6]. Der Menachite Mountain stellt zwar schon eine natürliche Barriere dar, dennoch wurde die Anlage ins Absurde verstärkt und soll sogar einen direkten Angriff einer taktischen Nuklearwaffe aushalten. Die Basis befand sich etwa 500 Kilometer von Visegrad entfernt und liegt mitten in der schlecht zugänglichen Gegend des Zentralgebirges von Viery[7]. Der Bunkerkomplex ist über mehrere Schächte zu erreichen.

Innerhalb der Basis gibt es mehrere Ebenen. Die Ebene Scarlet bietet unter anderem einen medizinischen Flügel samt hoch modernem Labor in der sogar Geräte zum Blitzklonen von Organen vorhanden waren. In der CASTLE Base wurden auch neue Panzerungsteile der MJOLNIR Energieangriffspanzerung gelagert. Diese wurden vermutlich sogar hier entwickelt. Generell ist diese Einrichtung so geheim, dass nur ein sehr auserwählter Kreis von Mitarbeitern hier arbeitete. Eine davon ist Dr. Catherine Halsey, die ein Büro auf der Ebene Scarlet hat und von hier aus ihre Forschungen voran treiben konnte. Jedoch wurde die Anlage von ihr wohl nur eher selten genutzt. Vermutlich wurden hier nur Arbeiten getätigt die kriegswichtig waren und vor allen Feinden unbedingt geschützt werden mussten.[Notiz 1]

Die Anlage war mit einem Großaufgebot von Sicherheitsmaßnamen gesichert. So kamen dutzende Wachposten, Retina-, Fingerabdruck- und Gehirnwellen-Scans zum Einsatz um unerwünschten Personen den Zugang zu verwehren.[8]

Unter der CASTLE Base befand sich eine alte Blutsväter Struktur die ein wichtiges Artefakt enthielt.

GeschichteBearbeiten

Nachdem die Mine im Menachite Mountain im Jahre 2532 vom UNSC übernommen und zur Festung ausgebaut wurde galt sie als unzerstörbar. Dieser "Mythos" wurde im September 2552 auf die Probe gestellt, nachdem Truppen der Allianz das Gebiet in den Highland Mountains angriffen. Das Primärziel dieses Angriffs stellte der Menachite Mountain und die darunter liegende CASTLE Base dar. Die Allianz begann den Berg Stück für Stück abzutragen und drang im September in die Basis ein, die jedoch am frühen Morgen des 30. August evakuiert wurde. Lediglich Dr. Halsey blieb zurück und wurde am selben Tag von Spartanern des Team Rot verstärkt, die durch einen geheimen Schacht in das Innere der Basis gelangen.[9]

Sie verbrachten Tage in der Basis ohne dass die Allianz die Sicherheitsmaßnamen durchdringen konnte. Jedoch gelang es der Allianz immer weiter in das Innere vorzustoßen und die verbleibenden Spartaner samt Dr. Halsey zogen sich weiter in die Basis zurück. Am 7. September fanden sie eine alte Blutsväter Struktur die ein Artefakt, einen Kristall der in der Lage war physikalische Eigenschaften zu verändern, enthielt. Sie sicherten das Artefakt und entkamen vor der Allianz mittels eines Allianz Landungsbootes.

Während des Gefechts das mit der Allianz im Inneren der Basis um den Kristall stattfand, starben die Spartaner Vinh-030 und Isaac-039.

Der Mechanite Mountain und die CASTLE Base wurden am 7. September 2552 komplett zerstört.[10]

TriviaBearbeiten

  • Da Dr. Halsey von Jun-A266 von der Schwertbasis begleitet wurde, kann man vermuten, dass sich Jun auch kurz in der CASTLE Base aufhielt. Dafür gibt es aber keine eindeutigen Beweise.

NotizBearbeiten

  1. Da Dr. Halsey erst nach der Evakuierung der Schwertbasis hierher gebracht wurde, ist anzunehmen, dass die CASTLE Base nicht ihr favorisierter Arbeitsplatz war. Dies wiederum lässt vermuten, dass die CASTLE Base nicht ausreichend für ihre Arbeit ausgestattet war oder nur genutzt wurde wenn eine Bedrohung der Arbeit besteht, da die CASTLE Base eine Bunkeranlage war.

QuellenBearbeiten

  1. Halo: Erstschlag Seite 138
  2. Halo: Erstschlag Seite 154
  3. Halo: Erstschlag Seite 154
  4. Halo: Erstschlag Seite 154
  5. Halo: Die Schlacht um Reach Seite 193
  6. Halo: Erstschlag Seite 36
  7. Karte von Viery
  8. Halo: Die Schlacht um Reach Seite 193
  9. Halo: Erstschlag Seite 149
  10. Halo: Erstschlag

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki