Fandom

Halopedia

Bumblebee

3.016Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion2 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Bumblebee
Bumblebee.jpg
Allgemeine Informationen
Hersteller UNSC
Klasse Rettungskapsel
Technische Spezifikationen
Länge 10,5 meter
Militärische Informationen
Zugehörigkeit

UNSC

Rolle Evakuierung von beschädigten Schiffen
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Die Bumblebee ist eine Rettungskapsel des UNSC.

Überblick Bearbeiten

Die Bumblebee (dt.: Hummel) ist eine oft vertretene Rettungskapsel, welche oft in den Schiffen des UNSC zu finden ist. Sie wurden so gebaut, dass neun Personen darin Platz finden. Die Besatzung besteht aus einem Piloten und acht weiteren Passagieren. Am vorderen Teil sind zwei starke Bremsen und am Heck vier ausfahrbare Luftbrecher eingebaut.

Sie kann aus eigener Kraft keine Atmosphäre verlassen und ist daher nur zur Flucht aus beschädigten Raumschiffen gedacht. Zudem ist sie nur einmal verwendbar, da bei einer Landung meist sowohl die Außenhülle, als auch die Bremsklappen so stark beschädigt werden, dass eine erneute Nutzung nicht möglich ist.

Der Erfolg dieser Rettungskapseln kann stark variieren, da viele von ihnen ohne starke Verletzungen an der Crew erfolgen, aber auch mindestens genauso viele fatale Unfälle bei der Landung passieren. Dies sind vor allem das vorzeitige Versagen der Bremsklappen und die beschränkte Manövrierfähigkeit, wodurch es zu schweren Bruchlandungen kommen kann.

In manchen Schiffen des UNSC können bis zu 300 von ihnen Platz finden. In der Pillar of Autumn, einem UNSC Halcyon-Kreuzer, dagegen nur zwölf.

Galerie Bearbeiten

Bekannte Schiffe dieser Klasse Bearbeiten

  • Lima Foxtrot Alpha 43
  • Kilo Tango Victor 17

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki