Fandom

Halopedia

Avery Junior Johnson

3.015Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion7 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

"Oh, ich weiß doch, was Damen mögen."
– Avery Junior Johnson zu Cortana während der Schlacht um Mombasa


Avery Junior Johnson
Johnsonh2a.jpg
Biographische Informationen
Heimatwelt
  • Erde
    • Vereinigte Republik von Nord Amerika
      • Vereinigte Staaten von Amerika
        • Chicago
Geburtsdatum 2470
Todesdatum 11. Dezember 2552
Ära
Physische Informationen
Geschlecht männlich
Größe
  • 187.2cm
  • 95.5kg
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Militärische Informationen
Zugehörigkeit
Rang Sergeant Major
Besondere Ereignisse
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Sergeant Major Avery Junior Johnson, Dienstnummer 48789-20114-AJ, war ein hoch angesehenes Mitglied des UNSC Marine Corps und ein Absolvent des Orion-Projekts. Er galt als das Paradebeispiel eines Marines, furchtlos und loyal. Außerdem bewies er seine überragenden Fähigkeiten während des Aufstandes und zeigte sich als perfekter Soldat während des Allianz - Menschen Krieges.

BiographieBearbeiten

Dienstzeit beim NAVSPECWEPBearbeiten

"Ziehen Sie die Samthandschuhe aus, Johnson. Ich autorisiere das."
– Lieutenant Colonel Aboim zu Avery Johnson während einer Mission auf Tribute[2]


Im Jahr 2489 schrieb sich Avery Johnson beim United Nations Space Command Marine Corps ein und war einer der Freiwilligen, welche sich für das ORION-Projekt meldeten.[3] Hier wurden Johnsons Fähigkeiten durch ein hartes Training und biologische Modifikationen verbessert. Aufgrund dieser verbesserten Ausbildung qualifizierte sich Johnson für diverse Operationen wie etwa Operation: CHARLEMAGNE, KALEIDOSKOP oder TANGLEWOOD.[4]

Aufgrund seiner herausragenden Leistungen wurde Johnson vom UNSC Naval Special Warfare einer Abteilung des UNSCs, welche sowohl innerhalb des Unified Ground Command und der Navy Sondereinsätze leitet, zum UNSC Staff Sergeant befördert.

Als Staff Sergeant erhielt Johnson das Kommando über ein Squad bestehend aus drei Soldaten des Marine Corps, um mit ihnen und einem weiteren Sqaud, unter der Führung von Nolan Byrne, eine Razzia in einer Bombenwerkstatt auf dem Industrieplaneten Tribute durchzuführen. Bei dieser Aktion schafften es die beiden Squads, die Werkstatt zu infiltrieren, einige Rebellen, welche sich um die Produktion der Bomben gekümmert haben, gefangen zu nehmen und über den aktuelle Position der Bomben zu befragen.[5]

Nachdem die Marines den Aufenthaltsort der Bomben herausgefunden hatten, begaben sie sich mit ihren AV-14 Hornets zur angegebenen Position. Dort angekommen eliminierte Johnson den Fahrer des Schwertransporters, welcher die Bomben in die Stadt bringen sollte, mit Hilfe seines M99 Stanchion. Als das Marine Sqaud, welches Byrne unterstand, gerade die vom Fahrer zuvor besuchte Raststätte stürmten, stellte sich heraus, dass sich im Restaurant eine Bombe befand.[6]

Eine im Restaurant befindliche Frau zog beim Eintreffen der Marines einen Zünder und nahm eine vier Jahre alte Geisel. Zwar erhielt Johnson eine Freigabe zum Schuss, feuerte jedoch nicht, da er sich nicht im Stande sah, die Zielperson zu treffen, ohne die Geisel zu verletzten. Bevor Avery handeln konnte, sprang der Vater der Geisel vom Stuhl auf und versuchte die Geiselnehmerin zu überwältigen. Dabei aktivierte diese jedoch sowohl eine Bombe in ihrer Handtasche als auch die draußen befindlichen Bomben, welche in Reifen gemischt wurden.[7] Durch die Explosion starben drei Mitglieder vom Bravo Sqaud, Byrne selbst wurde schwer verletzt und die Marines aus Averys Alpha Squad wurden nur leicht verletzt.[8]

Allianz - Menschen KriegBearbeiten

"Es sind keine Rebbies."
"Werden Sie deutlicher."
"Es sind Außerirdische"
– Avery Johnson zu Jilan al-Cygni beim Erstkontakt mit dem Allianz Imperium[9]


Nach der fehlgeschlagenen Mission auf Tribute erhielt Johnson zwei Wochen Landurlaub und begab sich während diesem in seine einstige Heimatstadt Chicago. Dort wollte er sein letztes lebendes Familienmitglied besuchen, nämlich seine Tante Marcille.

Joshson harvest.jpg

Staff Sergeant Avery J. Johnson und die Miliz von Harvest im Kampf gegen die Allianz.

2525 wurde Staff Sergeant Avery J. Johnson nach Harvest versetzt, um ein paar ortsansässige Männer, zu Soldaten auszubilden, dort wurde er Zeuge des ersten Schlagabtausch zwischen der Allianz und den Menschen. Er, Nolan Byrne und die Miliz von Harvest schützen die Zivilisten bei der Evakuierung von Harvest. Johnson und die Miliz von Harvest kämpften außerdem gegen die Bodentruppen der Allianz, eroberten die Tiara Station und trugen zum Fall von Maccabeus bei, indem sie diesen stark verletzten und somit schwächten.

Schlacht um Installation 04Bearbeiten

"Männer - wir haben diese Saftsäcke in den hintersten Winkel des Universums gelockt, damit sie die Erde nicht in ihre dreckigen Klauen bekommen, aber hier haben wir etwas gefunden, worauf sie so scharf sind, dass sie den Verstand verlieren. Naja, mir egal, ob es Gottes höchstpersönliche Anti-Abschaum-Maschine ist oder ein riesiger Hoolahoop. Wir werden dafür sorgen, dass sie es nicht bekommen. Was sie kriegen, ist eine Ladung Blei in den Wanzt und soviel Blut, dass sie darin ersaufen! Hab ich Recht Marines?!"
– Avery Johnson zu einem Zug Marines kurz bevor die Pillar of Autumn geentert wird.[10]


Schlacht um die ErdeBearbeiten

"Die Brutes, die Schweine, die deine Kumpel bombardiert und Millionen meiner Leute getötet haben, die graben ein riesen Loch. Du wirst mir jetzt genau sagen, was sie suchen. Und du wirst mir helfen, sie aufzuhalten."
– Avery Johnson zu Vergil über die Pläne der Allianz Loyalisten auf der Erde.[11]


Schlacht um Installation 05Bearbeiten

"Hören Sie, Sie mögen mich nicht und ich mag Sie erst recht nicht, aber wenn wir nichts unternehmen, wird Mohawk diesen Ring aktivieren. Dann werden wir alle sterben."
– Avery Johnson zu Thel 'Vadam kurz vor dem Angriff auf den Kontrollraum von Installation 05.[12]


Schlacht um Installation 00Bearbeiten

"Stoppt die Ringe, rettet den Rest"
– Avery Johnson zu John-117 nach Miranda Keyes Tod.[13]


Weiteres Bearbeiten

  • Zum Zeitpunkt seines Todes war Johnson 82, durch die viele Zeit, die er während Slipspace Sprüngen in der Cryo-Kammer verbrachte, ist er körperlich allerdings viel jünger.
  • Avery hatte eine Tante, das wahrscheinlich letzte Mitglied seiner Familie, die in Chicago wohnte. Sie verstarb am 8. August 2524 in ihrem Apartment.
  • Er war John-117 bester bis zum Schluss noch lebender Freund.
  • Sergeant Major Avery Junior Johnson war der erste Soldat, welcher gegen die Allianz kämpfte, und der vermutlich der letzte Soldat, der in dem Krieg starb, und hat somit als einziger den gesamten Krieg erlebt.
  • Johnsons letzte Worte lauteten auf Englisch "Send Me Out ... With a Bang", was so viel heißt wie "Verabschiede mich ... mit einem Knall". Es wurde jedoch als "Lassen Sie ... mich gehen!" übersetzt.
  • Johnson befand sich unter den ersten Marines, die nach der Landung auf der Einrichtung 04 Kontakt mit John 117 aufnahmen.
  • Sergeant Major Avery Junior Johnson Lieblingszigarre war die Sweet Williams.
  • Johnson ist in der Lage, beinahe jedes bekannte UNSC-Fahrzeug zu steuern. So flog er früher wie bereits erwähnt Hornets und bedient des öfteren Pelicans, beispielsweise während der Schlacht um Installation 05.

QuelleBearbeiten

  1. Halo: Erstkontakt Seite 124
  2. Halo: Erstschlag Seite 11
  3. Halo: Erstkontakt Seite 124
  4. Die Halo Enzyklopädie: Der ultimative Führer durch das Halo-Universum Seite 70
  5. Halo: Erstschlag Seite 7- 14
  6. Halo: Erstschlag Seite 14- 17
  7. Halo: Erstschlag Seite 17- 19
  8. Halo: Erstschlag Seite 37
  9. Halo: Erstschlag Seite 130
  10. Halo: Kampf um die Zukunft Pillar of Autumn
  11. Halo 3: ODST Epilog
  12. Halo 2 Die Große Reise
  13. Halo 3 Halo

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki