FANDOM


Anchor 9
Anchor-9.png
Allgemeine Informationen
Hersteller UNSC
Technische Spezifikationen
Schildsystem keine
Hyperraumantrieb Nein
Bewaffnung
Militärische Informationen
Zugehörigkeit UNSC Navy
Rolle Unterstützung
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Anchor 9 (SRRS-01007)[1] war eine UNSC Raumstation der UNSC Navy während dem Allianz - Menschen Krieg.

Überblick Bearbeiten

In den Hangarbuchten der Anchor 9 waren eine Reihe von Sabre- Raumjägern gelagert, welche in Krisensituationen für den Einsatz bereit gemacht wurden. Zudem hatte sie Andockbuchten für größere Raumschiffe, wie zum Beispiel den UNSC Fregatten.

Geschichte Bearbeiten

Anchor 9 war eine Bau- und Reperaturstation des UNSC im Orbit von Reach. In Ihrer direkten Umgebung waren einige im Bau befindliche Fregatten 'stationiert'. Die Anchor 9 war im August 2552, im Orbit von Reach stationiert und wurde während der "Operation: UPPERCUT" von mehreren Sabre- Raumjägern verteidigt.

Als die feindlichen Allianzstreitkräfte die Raumstation erreichten, waren sämtliche Verteidigungsanlagen- und Punkt-Verteidigungsgeschütze deaktiviert und somit vollkommen hilflos. Hier kamen die Sabre ins Spiel. Sie verteidigten zwei Angriffswellen von Typ-26 Banshees und Seraph-Sternenjägern, bis die Raumstation wieder online war.

Nach der Zerstörung der 'Lange Nacht des Trostes', tauchte eine gewaltige Flotte im Orbit auf. Die Station und damit auch alle im Bau befindlichen Schiffe wurden daraufhin von der Allianzflotte vernichtet.


Galerie Bearbeiten

QuelleBearbeiten

  1. Halo: The Essential Visual Guide

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki