Fandom

Halopedia

Allianz Teleporter-Turm

3.016Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Allianz Teleporter-Turm 1.jpg
Ein Allianz Teleporter-Turm ist eine Vorrichtung der Allianz, die für Invasionen im Feindgebiet genutzt wird um Truppen abzusetzen und zu unterstützen.

ÜbersichtBearbeiten

Die Teleporter-Türme sind relativ groß (ca. 100m) und wurden konzipiert um im Feindgebiet schnell und heimlich errichtet zu werden. Vermutlich geht der Aufbau schnell und bedarf nur weniger Hilfsmittel, da die Gefahr einer Entdeckung bei solchen Landeoperationen um jeden Preis verhindert werden muss. Nachdem die Türme aufgebaut wurden können sie einen Schutzschild aktivieren. Vermutlich wird der Turm und die Kuppel über Energie des Teleporters versorgt, sodass der Turm keine eigene Energiequelle benötigt.

FunktionsweiseBearbeiten

TeleporterBearbeiten

Allianz Teleporter-Turm 3.jpg
Der Teleporter ist wohl das Herzstück des Turms. Dieser wird mit einem anderen Ziel verlinkt. Der Sender teleportiert Truppen zum Empfänger (Turm).[1] Diese werden im unteren Drittel des Turms materialisiert. Der Teleporterausgang befindet sich im Zentrum des Turms. An dieser Stelle wird der Turm geteilt und nur mit einer Art Energie-Stützbalken getragen. Vielleicht kann der Turm nach oben hin "verschoben" werden um auch größere Objekte zu teleportieren. Bisher wurden die Türme jedoch nur auf dem Viery Territorium gesehen. Diese materialisierten aber nur Phantoms.[2]

EnergiekuppelBearbeiten

Allianz Teleporter-Turm 2.jpg
Der Turm kann als Schutzfunktion eine hellblaue Kuppel aus elektromagnetischer Energie erzeugen, die zudem auch undurchdringlich für Feindbeschuss ist. Die Kuppel geht von der Spitze des Turms bis zum Boden und kann selbst eine Barriere im Wasser errichten. Selbst die Bordgeschütze einer Fregatte können die Kuppel nicht durchdringen. Jedoch können gewisse Vehikel wie Banshee's oder UH-144 Falcon's durch die Kuppel dringen, wobei wohl alle UNSC Fahrzeuge ausfallen, da der elektromagnetische Puls alle elektrischen System komplett lahmlegt.[3]

GeschichteBearbeiten

Erstmals wurden diese Teleporter-Türme während der Schlacht um Reach beobachtet. Die Allianz errichtete heimlich am Szurdok-Kamm, Viery Territorium, eine Landezone. Dafür benutzten sie Pylonen um ihre Anwesenheit zu verschleiern und landeten dann zig tausende Truppen an. Dieses Gebiet wurde als Blockierzone bekannt. Mit Hilfe von Korvetten und eines Superträgers konnte die Allianz genügend Truppen teleportieren um später den gesamten Planeten zu besetzen.

TriviaBearbeiten

GalerieBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. Halo: Reach Kampagnenmission Lange Nach des Trostes (Opening Cutscene)
  2. Halo: Reach Kampagnenmission Speerspitze
  3. Halo: Reach Kampagnenmission Speerspitze Sammelpunkt Bravo

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki