Fandom

Halopedia

Allianz Separatisten

3.025Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
"In unserer Allianz gab es einst Ehre, und so soll es wieder sein!"
– Thel 'Vadam


Allianz Seperatisten
Allianz Separatisten.jpg
Politische Informationen
Technologiestufe Stufe 2
Staatsoberhaupt Thel 'Vadam (de facto)
Gesellschaftliche Informationen
Hauptsitz Sanghelios
Sprache Allianzsprache (Unterschiedliche Sprachen je nach Rasse)
Religion Anbetung der Blutsväter und ihrer Technologien, kein Glaube an die Große Reise
Historische Information
Gründung
Zersplitterung Ende März 2553[1]
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren


Die Allianz Seperatisten sind eine Abspaltung des eigentlichen Allianz Imperiums, die von den Sangheili kontrolliert und verwaltet wird. Die Separatisten bilden dabei eher einen losen Bund welcher sich gegen die Propheten und Brutes richtet. Offiziell wurde die Seperatistenbewegung im November 2552, während der Schlacht um Installation 05, gegründet, nachdem die Sangheili von dem wahren Zweck der Installationen erfuhren. Die Seperatisten richten sich nicht mehr nach den Hierarchen, sondern bilden unter der Führung von Thel 'Vadam eine sehr unstrukturierte Regierung aus Mitgliedern des Hohen Rates, die überlebt haben. Dabei können aber auch Personen an  dem Regierungsgeschehen teilhaben, die einen hohen Rang im Militär besitzen.[2] Mit dem Verschwinden der Propheten und der Zerstörung der Allianz-Infrstruktur löste sich schritt für Schritt die Separatistenbewegung auf und nur noch wenige Feldzüge wurden gegen die Brutes geführt.[3]

Geschichte Bearbeiten

Schon vor der Gründung der Allianz Seperatisten gab es mehrere Abspaltungen in der Allianz. Meist waren es Aufstände über Missstände in der Gesellschaft. Diese Abspaltungen wurden gewaltsam von den Sangheili beendet, meist unter der Führung eines Gebieters. Die neu gegründeten Allianz Seperatisten waren aber eher eine ungewollte Abspaltungen vom eigentlichen Allianz Imperium. Ihre Abspaltung wurde von den Hierarchen geplant, da sie versuchten, die Sangheili Schritt für Schritt zu entmachten und sie durch die besser zu kontrollierenden Jiralhanae zu ersetzen.[4]

Die Ernennung Thel 'VadamsBearbeiten

Thel 'Vadam war ein Supreme Commander, der nach der Schlacht von Reach der Pillar of Autumn in den Slipspace folgte und dabei die Installation 04 entdeckte. Leider konnte er die Zerstörung des Ringes durch John-117 nicht verhindern. Durch sein "ungeheures Versagen" wurde er zum Tode verurteilt, später aber zum Gebieter ernannt, um selbstmörderische Missionen zu übernehmen, wie die Eliminierung des Ketzeranführers Sesa 'Refumee und seiner Gefolgsleute, die er aber überlebte.[5][6]

Die Ablösung der WachenBearbeiten

Unter der Führung des Propheten des Bedauerns, reiste eine Flotte zum Planet Erde trotz der Untersagung des Propheten der Wahrheit. Dort traf er auf eine Flotte der Menschen und einer großen Verteidigungswelle, die nur sein Schiff durchbrechen konnte. Aber der Prophet musste wieder fliehen, um der Enterung durch die OASTs und Bodentruppen zu entkommen. Bei der Flucht in den Slipspace folgte ihm die In Amber Clad in den Raumriss. Nachdem das Schiff des Propheten aus den Hyperraum trat, fand er die Installation 05. Er versuchte sofort, den Ring zu aktivieren, worin ihn die In Amber Clad empfindlich störte. In der nachfolgenden Schlacht um Installation 05 wurde der Prophet von John-117 getötet. Die Phantomgeschwader wurden abgezogen und der Tempel von einem Träger zerstört. Die Sangheili wurden durch den Tod von Bedauern zur Rechenschaft gezogen und von vielen Ämtern enthoben. Darunter auch die Elite Ehrengardisten, die durch die Jiralhanae ersetzt wurden.[7]

Beginn des BürgerkriegesBearbeiten

Wahrheit sah nun endlich einen Grund, die Sangheili auch von den Flotten abziehen zu lassen und sie dort durch Jiralhanae-Truppen zu ersetzten. Er trug dem Gebieter auf, nach dem Index zu suchen, dessen Standpunkt er von 343 Guilty Spark mitgeteilt bekommen hatte, welcher zuvor von Tartarus gefangen genommen wurde, nachdem der Gebieter den Ketzer Refumee getötet hatte. Zusammen mit Tartarus machte er sich auf den Weg zur Oberfläche der Installation 05. Nachdem er es geschafft hatte, den Index zu bekommen, wobei dabei auch die Flood freigesetzt wurden, überraschte ihn Tartarus. Er erklärte ihm, dass die Rasse der Eliten ein blutiges Schicksal erwarte, was von ihm als Anführer der Jiralhanae vollstreckt werden würde. Er stieß den Gebieter in einen Abgrund und kehrte zurück nach High Charity.[8]

Als Tartarus zum Propheten zurückkehrte, erließ er ein Edikt, wonach die meisten Sangheili in den Flotten durch Jiralhanae ersetzt werden. Währenddessen wurden die Mitglieder des Rates von der Sangheilischen Seite zum Ring beordert, um die "heilige Weie" zu sehen. Während der Rat sich auf dem Weg zum Ring befand, versuchten Jiralhanaetruppen, die oberen Bezirke zu erobern. Die Sangheili vermuteten zu dieser Zeit, dass die Hierarchen nichts von dem Aufstand wussten. Viele Schiffsmeister, die das Kommando zu dieser Zeit abgeben sollten, verweigerten vermutlich die Übergabe. Es kam zur Schlacht um High Charity, die im späteren Verlauf wohl in einem Sieg der Sangheili,wohl aber eher in einem taktischen Sieg für die Flood endete. Die gesamte Stadt wurde durch die Flood infiziert. Auf der Installation 05 wurde der Rat von den Jiralhanae ermordet. Die Aktivierung des Ringes sollte währenddessen vom Häuptling der Jiralhanae Tartarus vollzogen werden. Das Vorhaben wurde aber von den bis dahin tot geglaubten Gebieter vereitelt. Dort offenbarte ihm Tartarus, dass der Plan vom bis dato als Verbündeten geglaubten Propheten der Wahrheit kam. Die beiden Parteien bestanden aus den Allianz Loyalisten, die aus den Jiralhanae, Yanme'e und den Kig-yar bestanden und die Allianz Separatisten, die aus den Sangheili, Mgalekgolo und den Unggoy mit dem UNSC als eher ungewolltem Bündnispartner bestanden.[9][10]

Krieg der TürmeBearbeiten

Während noch 2552 eine vereinigte Front gegen die Propheten existierte und zusammen mit den Menschen so zum Beispiel die Aktivierung der Halo-Strukturen verhindert werden konnte, stellten einige Sangheili das Bündnis mit den Menschen sowie die Abwendung vom Glauben an die Blutsväter in Frage. Gegen ende März griffen die Diener der ewigen Wahrheit die Staat Vadam an, welcher zu einem Bürgerkrieg unter den Sangheili mündete und welcher sich über 12 Kolonien erstreckte und dessen Ende noch nicht abzusehen ist.[1]

Andere Sangheili gründeten hingegen die Restallianz um die alte Allianz wieder aufleben zu lassen.[1] Wenige führten sogar den Feldzug gegen die Brutes noch Jahre später weiter.[3]

QuelleBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Halo: Kriegsspiele
  2. Halo 3
  3. 3,0 3,1 Halo Evolutionen: Kurzgeschichten aus dem Halo-Universum Die Rückkehr
  4. Halo 2
  5. Halo 2 Der Gebieter
  6. Halo 2 Orakel
  7. Halo 2 Das Heilige Symbol
  8. Halo 2 Quarantäne-Zone
  9. Halo 2 Gravemind
  10. Halo 2 Aufstand

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki