FANDOM


Leichter Zerstörer der RPV-Klasse
Allgemeine Informationen
Hersteller Allianz
Typ Zerstörer
Klasse RPV-Klasse
Ära
Technische Spezifikationen
Länge 1.500m
Breite 1.217m
Schildsystem Vorhanden
Antriebssystem(e) Repulsor-Antrieb
Hyperraumantrieb Vorhanden
Bewaffnung
Ladungskapazität
Militärische Informationen
Zugehörigkeit
Rolle
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Die leichten Zerstörer der RPV-Klasse sind Kriegsschiffe der Allianz Navy und gehören zum Typ des Zerstörers.

ÜbersichtBearbeiten

Die RPV-Klasse Zerstörer sind die leichtesten Schiffe des Typs der Zerstörer, sind mit einer Länge von 1.500 Metern dennoch größer als viele andere Schiffe die in der Flotte der Allianz dienen.
Die RPV Zerstörer sind mit zwei, nach vorne ausgerichteten, Torpedowerfern ausgestattet, und haben für Nahbereichkämpfe noch dutzende Impulslaser-Geschütze. Diese Kombination macht die Zerstörer zu schweren Gegnern, gerade für menschliche Raumschiffe, dennoch sind diese leichten Zerstörer nicht unbesiegbar und in der Regel in Kampfverbänden unterwegs, um die Kampfstärke zu maximieren. Zusätzlich zu der Standardbewaffnung sind die RPV Zerstörer mit einem Energieprojektor versehen, weshalb sie auch eingesetzt werden um feindliche Planeten zu verglasen.
Vermutlich sind die leichten Zerstörer schneller und wendiger als ihre stärkeren Kollegen des Kreuzer Typs, jedoch dürfte ihre Panzerung auch im direkten Vergleich unterlegen sein.
Bisher sind keine Schiffe dieser Klasse vom Namen her bekannt. Ob viele der RPV Zerstörer vom Stapel liefen ist ebenfalls unklar.

QuellenBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.