Fandom

Halopedia

19. Shock Troops Bataillon

3.016Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

"Wir betrügen den Tod von seinem rechtmäßigen Sieg. Niemand kann uns besiegen. Wir freuen uns mit den Füßen zuerst in die Hölle einzutauchen. In dem Wissen, dass wir aufsteigen werden."
– Leitspruch der ODST
19. Shock Troops Bataillon
19th ODST Remastered.png
Allgemeine Informationen
Kurzname
  • Höllenspringer
  • 19. OAST
Zugehörigkeit

UNSC

Abteilung OAST
Typ Spezialeinheit
Rolle
  • Kriegshandlungen
  • Verdeckte Operationen
  • Anti-Terror Operationen
  • Geiselbefreiung
  • Militärische Attentate
  • Militärische Unterstüzung
Stärke ca. 800 - 1.000 Soldaten
Militärische Informationen
Motto Mit den Füßen voran in die Hölle!
Waffe(n)

Alle Waffen für das UNSC Marine Corps und Spezialwaffen:

Ausrüstung
Kämpfe
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Das 19. Shock Troops Bataillon ist ein Special Forces Bataillon der 105. Marine Expeditionary Unit des UNSC Marine Corps ODST.

HintergrundBearbeiten

Das 19. Shock Troops Bataillon ist ein überwiegend Ungarisch sprechendes Bataillon von ODST's. Dies ist auf die Gründung des 19. Bataillon zurückzuführen, das nicht auf der Erde, sondern einer ihrer Kolonien, welche ist nicht bekannt, gegründet wurde. Da die 2. Amtssprache der Kolonie Ungarisch war, wurden somit am Anfang hauptsächlich Ungarisch sprechende Marines angeworben. Dies hat sich mittlerweile zwar geändert jedoch wird während der Ausbildung und offiziellen Anlässen wie Ordensverleihungen oder Begräbnissen immer noch Ungarisch gesprochen.

GeschichteBearbeiten

Das 19. Bataillon wurde während des Aufstands gegen die Rebellen und später auch im Krieg gegen die Allianz eingesetzt. Wie die meisten Bataillone der 105. MEU hat auch das 19. den Ruf, besonders Brutal mit Gegnern umzugehen, seien diese nun Menschen oder nicht.

Zu den Aufgaben während des Aufstands gehörten hauptsächlich Anti-Terroroperationen und Geiselbefreiungen. Im Allianz- Mensch Krieg wurden die Einsatzfelder auf Attentats- sowie Spionagemissionen und unkonventionelle Kriegsführung ausgedehnt. Das 19. Shock Troops Bataillon war jedoch auch mit anderen Waffengattungen wie der UNSC Army und den Regulars des UNSC Marine Corps an großangelegten Kämpfen und Schlachten gegen Allianz Truppen beteiligt. Das 19. Bataillon gehört zu einem der verlustreichsten Bataillone der 105. MEU jedoch auch zu einem der Effektivsten.

Bekannte ODST'sBearbeiten

GalerieBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki